Xiaomi Mi TV 4A kann bald in Indien veröffentlicht werden Markt mit günstigeren Preisen stören

Am 14. Februar hatte Xiaomi seinen Fernseher auf den Markt gebracht – den 55-Zoll-Fernseher Mi 4 in Indien. Es stieß beim indischen Publikum auf eine erstaunliche Resonanz war bei seinem ersten Verkauf in weniger als 10 Sekunden ausverkauft. Der Zweite Auch der Ende letzten Monats abgehaltene Flash-Sale hatte Anklang gefunden gleiche Ergebnisse. Wenn das nicht genug war, bereitet sich Xiaomi gerade vor Starten Sie eine neue Serie von Mi TV in Indien. Gerüchte sind weit verbreitet Es könnte sich um die Mi TV 4A-Serie handeln, die zuletzt in China eingeführt wurde Jahr. Hier ist der offizielle Teaser der Firma zum neuen Serie von Mi TV für Indien.

Mi Fans! Es ist Zeit, auf etwas schlaueres, schlankeres und schlanker. Zeit für #SwitchToSmart TV. Eine neue Serie kommt bald! pic.twitter.com/ARiE3I54A7

– Mi India (@XiaomiIndia) 1. März 2018

Im vergangenen Jahr hatte Xiaomi den Mi TV 4 in China bereits mehrfach auf den Markt gebracht Optionen wie 49-Zoll, 55-Zoll und 65-Zoll. Das Unternehmen hatte jedoch veröffentlicht nur das 55-Zoll-Modell in Indien. Im Juli hatte Xiaomi startete den 32-Zoll Mi TV 4A mit einem Preis von 1.099 Yuan (ca. 175 US-Dollar). 11.300). Der Preis wurde auf 999 Yuan (157 US-Dollar, 10.200 Rupien) gesenkt. vor ein paar Monaten. Der 50-Zoll-Mi-TV 4A wurde mit einem Preis von vorgestellt 2.399 Yuan (~ 378 $, ~ 24.600 Rs.) In diesem Jahr im Januar.

Da Xiaomi angedeutet hat, dass es eine neue Serie enthüllen wird, es scheint, dass es bald das Mi TV 4A in Indien debütieren könnte. Wenn das Unternehmen startet, wird es sicherlich den indischen Markt mit stören eine Preisgestaltung von rund Rs. 20.000.

Xiaomi-Mi-TV-4AMi TV 4A

Lesen Sie weiter: Xiaomi Redmi Note 5 Ankunft in China am 16. März kann mit Android 8.1 Oreo vorinstalliert kommen

Der Mi TV 4 ist Rs. 39.999 Preise sind ungefähr 25 mal billiger als ein Smart-TV von Samsung in Indien. Darüber hinaus ist es noch niedriger als Fernseher von Sanyo, Vu und CloudWalker, die sich mit erschwinglichen Preisen verkaufen Preisgestaltung im Land. Abgesehen von niedrigen Preisen lockt Xiaomi Kunden mit kostenlosen Inhalten von rund 500 Stunden pro Monat verschiedene Sprachen.

Der Mi TV hätte vor etwa drei Jahren nach Indien kommen können. Da das Unternehmen jedoch damit beschäftigt war, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen Anbieter, es dauerte lange, bis Mi TV in Indien ankam, sagte Chuang Wang, der Mitbegründer von Xiaomi und weltweiter Leiter der Division Mi TV mit Xiaomi.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: