Windows 10 Fall Creators Update erreicht 85 Prozent der PCs

Windows 10 Fall Creators Update erreicht 85 Prozent der PCsEnlargeAdDuplex

Das Windows 10 Fall Creators Update ist jetzt auf fast allen Windows-Betriebssystemen verfügbar 10 PCs, laut neuesten Angaben 85 Prozent der Maschinen von AdDuplex bereitgestellte Nummern.

Eine Schwalbe macht keinen Sommer, sondern den Rollout der Version 1709 schlägt vor, dass Microsoft für diese seinen Rhythmus gefunden hat Aktualisierung. Als Reaktion auf eine Reihe von ärgerlichen Problemen rund um die Mit der Bereitstellung der Version 1607 war das Unternehmen sehr konservativ die Veröffentlichung der Version 1703. Microsoft verwendet ein schrittweises Rollout Dabei wird zunächst jedes Update nur auf Systeme mit Hardware übertragen Konfigurationen als kompatibel bekannt und erweitern dann seine Verfügbarkeit, um einen immer größeren Anteil der Windows-Installationsbasis.

Version 1703 wurde nur auf rund 75 Prozent von Windows installiert 10 PCs, als 1709 veröffentlicht wurde. 1709 hat dieses Niveau bereits überschritten, und wir sind noch einige Wochen von der Veröffentlichung von 1803 entfernt. Microsoft hat noch nicht angekündigt, wann diese Version veröffentlicht wird, aber basiert Bei den Releases von 1709 und 1703 wären wir sehr überrascht, es zu sehen vor etwa Mitte April. Die neue Version hat auch noch keine Name; Wir haben gehofft, dass Microsoft einfach bei der Version bleibt Zahlen (wie die Jahr-Monat-Versionsnummern sind leicht zu verstehen und vergleiche), aber bisher hat das Unternehmen noch nichts über die Angelegenheit.

Am anderen Ende der Altersspanne bleiben die AdDuplex-Nummern bestehen zu behaupten, dass eine kleine Gruppe von Benutzern für einige unergründlich ist Grund, bei der ursprünglichen 1507-Version von Windows 10 oder seine erste Aktualisierung, 1511, bei 0,5 Prozent bzw. 1 Prozent. Beide dieser Versionen werden derzeit nicht mehr unterstützt, und beide haben ungepatchte Mängel.

AdDuplex verfolgt auch die relative Nutzung der verschiedenen Oberflächen Modelle. Die neue 2017er Version des Surface Pro wächst jetzt Dies entspricht 13,3 Prozent aller Oberflächen. Der Surface-Laptop, Allerdings ist bei 1,9 Prozent aller Oberflächen mehr zu erkennen, dass dies der Fall ist Scheint sich einfach nicht gut zu verkaufen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: