Wenn du sie nicht schlagen kannst … schließt sich Lamborghini dem an SUV eingestellt

Das SUV ist jetzt die dominierende Lebensform in der Automobilwelt, und Sogar Lamborghini ist dabei. Jim Resnick

Das ist der neue Urus. Jim Resnick

Maurizio Reggiani, technischer Leiter bei Lamborghini, mit dem Urus. Jim Resnick

Der Motor ist ein 4.0L Twin-Turbo V8. Jim Resnick

Der Urus ist nicht der erste Geländewagen von Lamborghini. diese Ehre gehört der LM002, ein V12-angetriebenes Monster aus den 1980er Jahren. Jim Resnick

Die Hütte des Urus ist passend Lamborghini-isch. Jim Resnick

Sie werden diese Kontrollen in einem Huracan nicht finden. Jim Resnick

Die Hauptanzeige des Urus. Jim Resnick

Mitja Borkert, Leiter Lambo Centro Stile (das Designstudio) mit einige der Urus-Entwurfsskizzen. Jim Resnick

Lassen Sie sich von mir vorwegnehmen.

“Warum?” du fragst. “Sie sind Lamborghini, nicht Range Rover!”

Bevor du Dart wirfst, schäme dich und beschatte die Idee eines Lamborghini SUV, verstehen, dass das Unternehmen das erwartet. Das Die Realität, die Sportwagen-Puristen beklagen – wenn noch welche übrig sind -, ist dass Lamborghini als Nischenhersteller immer auf der Suche sein muss tragfähige neue Nischen. Und finden Sie sie vorzugsweise vor anderen oder bei Am wenigsten reite die erste Welle auf den Marktplatz. So mit einem scheinbar unersättlicher Appetit auf SUVs von sowohl bescheidenen als auch obszönen kosten und leistung haben wir den neuen urus (der seinen namen für ein Ausgestorbener, wilder, langhörniger Ochse, von dem angenommen wurde, dass er der Vorläufer ist moderne Rinder). Eine Nische wie der Hyper-Performance-SUV zu verlassen Unberührt davon ist, Pokergeld auf dem Tisch zu lassen.

In der Tat, ein 650 PS (478 kW), 4.800 Pfund (2.200 kg) italienischer Fünfsitzer exotisch, die 100 km / h in 3,6 Sekunden erreichen und die Höchstgeschwindigkeit erreichen kann 305 km / h (190 mph) können für manche Menschen unansehnlich sein, während ein vollelektrischer SUV, der ungefähr 600 Pfund mehr wiegt und in der Lage ist, ähnlich zu sein Straßenkennzahlen vielleicht nicht. Und der Urus wird zweifellos verbrauchen auffällige Mengen Kraftstoff, sehen aber das größere Bild: Die Umweltauswirkungen von Uruses im Wert von einem Jahr werden sein vernachlässigbar im Vergleich zu zum Beispiel Full-Size-Trucks. Weniger als 3.000 von Die Urus-SUVs werden ab Ende dieses Sommers pro Jahr gebaut. Hier hat Ford das Jahr 2017 mit 900.000 Lkw der F-Serie abgeschlossen.

Auch für diejenigen, die die Richtigkeit eines neuen Lambo SUV in Frage stellen, es ist eigentlich der zweite SUV des Unternehmens; das erste war ihr ausgefallene und geradlinige LM002, von denen 301 zwischen gebaut wurden 1982 und 1988.

Da der Urus ein Lamborghini ist, hält er sich nicht zurück aber als SUV muss er innen ordentlich Platz bieten, und das tut er auch obwohl sie so hoch wie möglich ist. Ohne Abzeichen würdest du erkennen noch die Steigungen, Lamellen, dreieckigen gamma-ähnlichen Formen, und düstere Lichter als nichts anderes als Lamborghini. Wir verbrachten mehrere Stunden mit dem technischen Leiter Maurizio Reggiani während die Detroit Auto Show, wo der Urus im Detroit Museum debütierte der zeitgenössischen Kunst und wird in amerikanischen Autohäusern eintreffen von diesem September. (Der europäische Verkaufstermin wird früher sein, wahrscheinlich diesen April.)

Genug Kraft, um Gummi auf der Straße und im Gelände zu verbrennen

Herzstück ist ein 4.0L Twin-Turbo-V8, der Motorblock, den der Urus teilt sich mit anderen Produkten der größeren VW-Konzernfamilie. Der technische Leiter Maurizio Reggiani teilte uns dies jedoch mit praktisch alles andere, einschließlich der Kurbel, Stangen, Kolben, Köpfe, Einlassleitungen, Nockenprofile und Twin-Scroll- oder Dual-Einlass Kanal-Turbolader, ist alles spezifisch für den Urus und führt nicht Nur bei 650 PS (478 kW), aber auch bei 850 Nm (627 lb-ft) Drehmoment 2.250 U / min, eine Zahl, die mit natürlichem Streben einfach nicht erreichbar ist bei einer so niedrigen Motordrehzahl. Und das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen hat einen hohen Stellenwert in einem Geländewagen mit Geländefähigkeit und Sand.

Auch zu diesem Zweck verwendet der Urus eine Achtgang-Automatik mit einem konventioneller Drehmomentwandler, um mit Geländefahrten zurechtzukommen und mit solch einem gewaltigen Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen; ein Doppelkupplungsgetriebe würde stündlich mit der Menge an Schlupf durch Kupplungen kauen Offroad-Getriebe hält vor allem mit diesem Niveau aus Drehmomentabgabe.

Der Urus verwendet auch ein zentrales Torsen-Differential, das variiert die normale Drehmomentverteilung von 40/60 vorne / hinten auf maximal 70/30 und 13/87, abhängig von den Bedingungen und vom Fahrer einstellbaren Einstellungen. Es kann auch Drehmoment am hinteren Differential übertragen, nicht durch selektives Bremsen auf einer Seite, aber durch erneutes Aufteilen der Leistung direkt, was die Traktion je nach vorhandenem Grip aber verbessert nicht auf kosten der bremsleistung und der wärmeerzeugung.

Die Hinterradfederung kann auch bis zu drei Grad einwählen gleichphasiges Lenken mit hoher Geschwindigkeit zur Verbesserung der Stabilität und Außer Phase mit langsamer Frontlenkung für eine straffere Fahrt Wendigkeit. Reggiani schlägt vor, dass dies die Wirkung von hat Verkürzung des Radstands um fast 24 Zoll (600 mm). Luft Aufhängung und aktiver Stabilisator, der sich vom Rad lösen kann Die Federung hilft dem Urus bei der Höchstleistung auf der Strecke und Offroad, wenn eine drastische Federung benötigt wird. Und das Die Bremsen sind gigantisch und bestehen aus Carbon-Keramik mit einem Durchmesser von 440 mm Rotoren vorne mit Zehnkolben-Bremssätteln umwickelt, plus 14,6 mm (370 mm) Rotoren hinten. “Mit diesen Bremsen wird es kein Ausbleichen geben unter allen Umständen “, sagte uns Reggiani in einem Aufschwung von Untertreibung.

Der Urus scheut auch die Technik nicht und kommt mit Level 2 halbautonome Fahrerassistenz. Ich habe dann gefragt, was das ist Leistungsanforderungen sind jenseits der Zahlen eines Lamborghini SUV.

“Es ist einfach”, sagte Reggiani zu mir: “Um der Schnellste zu sein, und wir wird, aber auch das Supersportauto von SUV sein, was nicht heißt Nur um schnell zu sein, aber auch um jeden Tag gut für Familien zu arbeiten auch als Einzelpersonen. ”

Lamborghini hat auch keine Angst vor der brüderlichen Konkurrenz mit Bentleys neuer Bentayga kommt vor dem Urus auf den Markt, noch von Porsche und seinen oberen Cayenne-Modellen, noch von Range Rovers. “Wir schaffen diese Klasse von Autos und wir sind die einzigen Darin behauptet “Reggiani fest.” Menschen, die für andere einkaufen hochkarätige SUVs sind völlig unterschiedliche Kunden, also [diese Fahrzeuge tu uns nicht weh “, sagt er.” Und wir werden uns auf den Weg machen [Nürburgring] Nordschleife, wenn das Wetter besser wird, also bleiben Sie darauf eingestellt. ”

Der Startpreis wird jedoch 200.000 US-Dollar betragen. der Urus wird 260.000 USD übersteigen.

Reggiani gab auch an, dass es einen zweiten SUV in den Werken für gibt Lamborghini, der ausschließlich einen Plug-in-Hybridantrieb verwendet und wird um 2020 ankommen.

Zu diesem Zeitpunkt werden die Köpfe der Ferrari-Produktplaner explodieren.

Listing Bild von Jim Resnick

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: