USA kaufen Afghanistan “Eliminator” -Angriff Flugzeuge – Cessnas mit Höllenfeuern

Ein Eliminator der irakischen Luftwaffe AC-208 feuert eine Höllenfeuer-Rakete ab. Afghanistan bekommt sieben dieser Flugzeuge mit freundlicher Genehmigung der US Air Force.Vergrößern / Ein Eliminator der irakischen Luftwaffe AC-208 schießt ein Höllenfeuer Rakete. Afghanistan erhält sieben dieser Flugzeuge mit freundlicher Genehmigung von die US Air Force.US Air Force

Das US-Militär hat 16 Jahre lang gegen die Taliban in Afghanistan gekämpft Jahre, und das hat es schon öfter vom Himmel mit gemacht Höllenfeuerangriffe von Predator- und Reaper-Drohnen. Jetzt sind die USA das afghanische Militär etwas mit der gleichen Art von Sensoren zu kaufen, Zeit zum Herumlungern und Feuerkraft – außer, dass die Menschen drin sitzen müssen ihre Cockpits.

Weitere Lektüre

Um Drohnenangriffe zu ersetzen, sollen die USA Jemen mit Höllenfeuer bewaffnete Ernte geben Staubtücher

Die US Air Force hat ein neues Abkommen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung geschlossen Firma Orbital ATK bietet sieben AC-208 Eliminator-Attacken an und Aufklärungsflugzeug. Der Eliminator ist eine militarisierte Version von die Cessna 208 Caravan, das vom FBI eingesetzte Flugzeug und diverse Auftragnehmer fliegen Luftüberwachung in den USA – einschließlich Flüge über Baltimore im Jahr 2015 nach dem Tod von Freddy Gray in der Polizei Gewahrsam.

Der Vertrag für die Eliminatoren wurde ursprünglich zuletzt ausgestellt September, und ein Teil der 86 Millionen Dollar kommt aus dem Geschäftsjahr 2017 Mittel. Der ursprüngliche Einzelvertrag belief sich auf 69,4 Mio. USD Wurde aber in der vergangenen Woche in der Auszeichnung erweitert.

Wie die vom FBI geflogenen Überwachungsflugzeuge tragen auch die AC-208 Flugzeuge elektrooptische und Infrarotkameras zur Überwachung. nicht so wie zivile Überwachungsflugzeuge haben die Sensoren der Eliminatoren Integrierte Laserbezeichner für das Zielen auf Waffen: vier Höllenfeuer Raketen und zwei 70mm Raketenhülsen. Die Cessnas sind auch ballistisch Paneele zum Schutz der Besatzung und Ausrüstung vor Kleinwaffenfeuer, a Raketenwarnsystem und Raketengegenmaßnahmen.

Eliminatoren haben bereits Dienst bei der irakischen Luftwaffe gesehen und Afghanistan, und sie werden sich dem 20 Super Tucano-Angriff anschließen Flugzeuge haben die USA der afghanischen Luftwaffe zur Verfügung gestellt. Sechs weitere Super Tucanos sind noch in Ordnung.

Die beiden Arten von Turboprop-angetriebenen Kampfflugzeugen werden vermutet um dem afghanischen Militär die Ausbildung von Piloten zu erleichtern und Flugzeuge warten. Die Cessna ist bereits bekannt 208 Caravan Airframe in der afghanischen Luftwaffe – der derzeitige Dienst besitzt 24 von ihnen für den Einsatz als Transport- und Nutzflugzeuge.

Neben vier C-130-Transporten diente eine Boeing 727 als VIP Transport, und 18 Pilatus PC-12 Turboprop-Transporte, die hauptsächlich in Unterstützung von Spezialeinheiten, dem Rest der afghanischen Luft Force besteht zum größten Teil aus Hubschraubern – russischen Mi-17 Utility und Mi-24 Kampfhubschrauber, McDonnell Douglas MD 500 Defender light Kampfhubschrauber, ein paar Sikorsky UH-60 Blackhawks und 10 Bell UH-1 Hueys. Die Afghanen haben auch drei HAL-Cheetal-Hubschrauber aus Indien.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: