[UPDATE: Xiaomi klärt] Xiaomi Mi 10 Pro Box Die Inschrift spielt auf die Unfähigkeit von Huawei an, Google zu verwenden Dienstleistungen

UPDATE: Ein Sprecher von Xiaomi hat veröffentlicht eine offizielle Erklärung bezüglich der Inschrift der Verkaufsbox, die hat jetzt viele Diskussionen sowohl in China als auch in China ausgelöst Übersee. Die Aussage deutet darauf hin, dass die Inschrift tatsächlich eine ist der Werbeanforderungen seines Partners (Google) in der letzte Partnerschaftsvereinbarung. Die Aussage ergab, dass es ist ähnlich der Standmeldung “Powered by Android” und “Intel Inside “Aufkleber, die auf Intel-Laptops gestempelt sind.

Der Grund, warum es zuerst auf Xiaomis-Smartphones erschien, ist der folgende Die Lizenz des chinesischen Unternehmens ist kürzlich abgelaufen und musste erneuert werden das gleiche mit dem Partner, der zweifellos Google ist. Das Mi 10 Pro war zufällig das erste Modell, das nach der Anforderung veröffentlicht wurde trat in Kraft, deutete die Aussage an.

Xiaomi Klarstellung bezüglich mi 10 Pro BoxOffizielle Klarstellung von Xiaomi auf Chinesisch

Die ursprüngliche Geschichte geht weiter – ..

Rivalisierende Smartphone-OEMs haben verschiedene Möglichkeiten, sich gegenseitig zu trollen. vor allem bei der Werbung für ihre Smartphones. Wir haben gesehen, wie Huawei genommen hat auf Samsung oder Apple, aber in letzter Zeit scheint Xiaomi gestiegen zu sein sein Spiel im Trolling konkurrierender Smartphone-OEMs. Xiaomi Mi 10 Pro

Der chinesische Riese hat kürzlich die Modelle Mi 10 und Mi 10 Pro auf den Markt gebracht Modell für den globalen Markt in Europa. Während die Modelle schon sind Was viele auf dem Markt nicht zur Kenntnis genommen haben, ist eine Inschrift auf die Verkaufsverpackung der globalen Version des Mi 10 Pro. Die Inschrift knapp unter dem Mi 10 Pro steht “mit einfachem Zugriff auf die Google Apps, die Sie am häufigsten verwenden “. Dies wird als Direktmarketing angesehen Strategie, eine Ausgrabung bei Huawei, dessen Smartphones sehr sind beliebt in Europa. Xiaomi Mi 10 Pro 5G

Natürlich hat Huawei kürzlich die P40-Serie auf den Markt gebracht Flaggschiff wie das Mi 10 Pro. Leider nicht die P40-Serie kommen mit Google-Diensten, die seinen Markt beeinflussen würden Performance. Xiaomi möchte seine wachsende Popularität verbessern in Europa und es ist keine Überraschung, dass das Unternehmen in einem schmutzigen kämpfen wird Bieten Sie, um das zu sehen.

Das Mi 10 Pro und das Huawei P40 Pro scheinen einen ähnlichen Start zu haben Preise von 999 Euro. Beide Modelle sind also in mehrfacher Hinsicht Rivalen so kann man sehen, wohin Xiaomi schaut, wenn man das erstellt Retail-Box-Kampagne. In China spielt es keine Rolle, aber in Europa ist das Das Vorhandensein von Google-Diensten wird den Verkauf von Xiaomis beeinflussen Flaggschiff.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: