Uber selbstfahrendes Auto trifft und tötet Fußgänger [Aktualisiert]

Uber selbstfahrendes Auto trifft und tötet Fußgänger [Aktualisiert]EnlargeDllu

Ein selbstfahrendes Auto von Uber in Tempe, Arizona, wurde angefahren und getötet ein Fußgänger laut lokalen Fernsehsender KNXV. Lokal Behörden haben das Opfer als 49-jährige Elaine identifiziert Herzberg.

Laut der Tempe-Polizei “ereignete sich über Nacht auf der Mill Ave. gleich südlich der Curry Road. «Herzberg schob ihr Fahrrad über die Straße die Straße, als das Uber-Fahrzeug, das nach Norden fuhr, schlug sie.

Weitere Lektüre

Polizeichef: Uber selbstfahrendes Auto “wahrscheinlich” schuldlos tödlich Absturz

“Sie wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, an dem sie vorbeikam weg von ihren Verletzungen “, sagte die Polizei in einer Erklärung.

Die Polizei von Tempe sagte, das Auto sei im Selbstfahrermodus, und das war auch so ein Sicherheitsfahrer hinter dem Lenkrad des Autos.

Das National Transportation Safety Board stellt ein Team zusammen den Vorfall zu untersuchen.

“Unser Herz geht an die Familie des Opfers”, sagte eine Uber-Sprecherin sagte in einer Erklärung. “Wir arbeiten uneingeschränkt mit den lokalen Behörden zusammen Behörden in ihrer Untersuchung dieses Vorfalls. ”

Uber hat sein fahrerloses Autotestprogramm eingestellt bundesweit.

Wenn der Tod durch einen Fehler von Ubers fahrerlosem Auto verursacht wurde Software wäre es der erste derartige Tod in den USA. Ein Ein Fehler in der Autopilot-Software von Tesla hat zum Tod von beigetragen Tesla-Fahrer Joshua Brown im Jahr 2016, aber dieser Absturz geschah nur nachdem der Fahrer wiederholte Warnungen ignoriert hatte, legte er seine Hände wieder auf das Steuerrad. Und Tesla hat betont, dass Autopilot eine Fahrerassistenzfunktion, kein Ersatz für einen Menschen Treiber.

Im Gegensatz dazu versucht Uber, völlig autonome Fahrzeuge zu bauen. Es gibt Hunderte solcher Fahrzeuge, die in den Vereinigten Staaten getestet werden Staaten von Waymo, Cruise, Uber und anderen Unternehmen. Aber bis jetzt Es gab nur wenige schwere Unfälle, die durch diese Tests verursacht wurden, und nein Todesfälle.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: