TicWatch Pro 3 erhält eine LTE-Version in Europa; später auf andere Märkte kommen

Die TicWatch 3 Pro GPS wurde Ende September als erste Smartwatch angekündigt, die mit dem Snapdragon Wear 4100 betrieben wird. Das Fehlen einer LTE-Variante beim Start könnte jedoch einige Fans der Marke enttäuscht haben. Zwei Monate später hat Mobvoi nun die TicWatch Pro 3 mit LTE angekündigt.

Die neue Smartwatch hat ihr Debüt in Europa mit einem Preis von 359,99 € in Spanien und Deutschland und 329,99 £ in Großbritannien. Mobvoi sagt, dass sie daran arbeiten, in mehr Länder zu expandieren.

Lernen Sie die TicWatch Pro 3 mit vollständiger 4G / LTE-Unterstützung von @Vodafone One Number kennen. Es wird von @WearOSby Google und @Qualcomm betrieben. Mit dem integrierten Mobilfunknetz können Sie mit Pro 3 Daten, Minuten und Texte auf Ihrer Smartwatch verwenden – auch wenn Sie nicht an Ihrem Telefon oder WLAN sind. pic.twitter.com/Dt41LJsgBL

– Mobvoi _ Official (@ Mobvoi _ Official) 1. Dezember 2020

Mit der TicWatch Pro 3 mit LTE können Benutzer eine Verbindung zum Internet herstellen, Anrufe tätigen sowie Texte auf ihrer Uhr empfangen und senden, ohne eine Verbindung zu einem Smartphone herstellen zu müssen. Auf der Produktseite heißt es, dass Vodafone-Abonnenten ihre vorhandene Handynummer verwenden und auf ihrer Uhr planen können.

Es teilt praktisch alle seine Spezifikationen mit dem TicWatch 3 Pro GPS, abgesehen von der Hinzufügung eines LTE-Modems. Die Smartwatch verfügt über ein 1,4-Zoll-Display AMOLED mit einer Auflösung von 400 x 400. Auf dem Bildschirm AMOLED befindet sich außerdem ein Bildschirm mit geringem Stromverbrauch, der zur Batterieeinsparung beiträgt.

Der Snapdragon Wear 4100-Prozessor des TicWatch Pro 3 ist mit 1 GB RAM und 8 GB Speicher gekoppelt. Es kann eine Vielzahl von Sportarten verfolgen, darunter Radfahren, Laufen, Bergsteigen, Yoga und Schwimmen.

Auf der Uhr läuft WearOS und Benutzer können kompatible Apps darauf herunterladen. Es hat auch NFC, einen SpO2-Sensor, ein Barometer und eine IP68-Schutzart. Die TicWatch Pro 3 mit LTE verfügt über eine Akkukapazität von 595 mAh, die mit einer einzigen Ladung im Smart-Modus bis zu 72 Stunden hält. Wenn Sie in den wesentlichen Modus wechseln, in dem der Bildschirm mit geringem Stromverbrauch verwendet wird, beträgt die Akkulaufzeit bis zu 45 Tage.

Die TicWatch Pro 3 kann ab sofort auf der Website von Mobvoi erworben werden.

UP NEXT: Kampf um dein Handgelenk: Amazfit Bip U oder Redmi Uhr, welche solltest du kaufen?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: