SpaceX schickte ein nerdiges Osterei ins All, aber kann es jemand lesen?

SpaceX hat ein nerdiges Osterei ins All geschickt, aber kann es jemand lesen?EnlargeArch Mission Foundation

Weitere Lektüre

SpaceXs kolossaler Falcon Heavy hat den Flug angetreten Glück, fremde Zivilisationen werden eines Tages in der Lage sein, die Werke von zu lesen Isaac Asimov und tippen Sie auf seine imaginäre Encyclopedia Galactica. Das ist jedenfalls die Hoffnung.

Tesla war nicht schüchtern, für die Einführung eines Tesla zu werben Roadster an Bord einer Falken-Heavy-Rakete, am Dienstag. Aber die Unternehmen war weniger lautstark über die geheime Ladung des Roadsters: ein winziger optische Platte, bekannt als Arch (ausgesprochen “Arche”). Theoretisch, Dieses Disc-Format kann 360 TB aufnehmen und das Format an Bord des gestarteten Auto enthält Asimovs Foundationbook-Trilogie.

Im Gegensatz zu herkömmlichen optischen Datenträgern, so der Arch In der Pressemitteilung der Mission ist diese Arch-CD “geschrieben von a Femtosekundenlaser auf Quarzglas “und seine Daten sind” codiert digital als 20nm Gitter, gebildet durch Plasmastörungen aus dem Laserpulse. ”

Die ersten fünf Bögen produziert. Elon Musk hat einen in seinem persönlichen Pflege.

Die allererste Arch-Bibliothek mit der Nummer “00001: 000001”.

Informationen zum Decoderschlüssel.

Eine einfachere Darstellung der Relation des Decoderschlüssels der Rest der Datenplatzierung der Disc.

Informationen stammen aus einem Whitepaper “5D Data Storage”.

Mehr aus demselben Whitepaper.

“Jeder Punkt codiert 8 Bits in 5 Lichtdimensionen”, so die Gruppe Zustände. Msgstr “” “Die theoretische Kapazität beträgt 360 TB pro Platte, und die Archs sind stabil für 14B + Jahre. Kein anderes Medium bietet solche Daten an Kapazität und Haltbarkeit. ”

Die ehrgeizige Gruppe war jedoch nicht in der Lage, sofort zu erklären genau wie diese Daten von anderen Menschen gelesen werden könnten, die keine haben spezialisierte Hardware für den Zugriff auf die Daten, viel weniger fremd Zivilisationen in der Zukunft.

“Eine Botschaft an zukünftige Menschen”

Auf ihrer Website erklärt die Arch Mission Foundation ihre Hoffnung dass zukünftige Empfänger des Bogens in der Lage sein werden, irgendwie zu entschlüsseln das Gerät und bauen Sie den notwendigen Computer, um es zu lesen. (Das Stiftung erklärt nicht genau, wie andere Zivilisationen werden in der Lage sein, jede der geschriebenen Sprachen der Erde zu verstehen, aber es beabsichtigt, die Informationen so einfach wie möglich zu dekodieren.)

“Über die visuelle Ebene hinaus codieren wir auch eine höhere Auflösung Daten für das Publikum mit Zugang zu Lasern und computergestützten digitalen Technologie “, schreibt die Gruppe.” Hier können wir wirklich groß lagern Datensätze, aber es ist schwieriger für einen Empfänger, darauf zuzugreifen Daten. Um dies zu erleichtern, verwenden wir auf den visuellen Ebenen über dieser Ebene wird Anweisungen für den Zugriff auf und die Dekodierung von Digitalen enthalten Daten, und wenn nötig, wie man einen Computer und Laser baut, um das zu tun damit.”

Die Anstrengung erinnert vage an die Voyager 1 von 1977 Mission, die eine visuelle und akustische Darstellung von menschliche Zivilisation auf Carl Sagans berühmtem “Golden Record”.

Die Arch Mission Foundation ist eine gemeinnützige Organisation lanciere in den kommenden Jahren viele weitere Bögen.

Nova Spivack, Mitbegründer von Arch Mission, sagte Ars, dass sein Gruppe plant, mehr Quarzscheiben und andere Arten von zu senden Speichergeräte in verschiedenen Medien jedes Mal ein Raumschiff startet.

“Wir versuchen, eine Nachricht an zukünftige Menschen zu senden”, sagte er. “Wir Sie müssen ihnen weder Physik noch Mathematik beibringen Objekte für diese Orte zu entwerfen; wir wollen objekte entwerfen das sind gezielt für Data Miner konzipiert Szenario möchten Sie ihnen eine Menge Daten geben und ihnen helfen, sich zu bewerben maschinelles Lernen, um herauszufinden, was in den Daten enthalten ist. Der Größte Herausforderung ist nicht “Können sie die Daten bekommen?” Die Frage ist: ‚Will verstehen sie, was das alles bedeutet? ”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: