Senator: Mark Zuckerberg sollte sich „dem Möglichkeit einer Haftstrafe “

Ein Mann im Anzug spricht vor einer Überwachungskamera Vergrößern / Senator Ron Wyden (D-Oregon), gesehen am 18. April 2018.New America / Flickr

Mark Zuckerberg hat das amerikanische Volk wiederholt angelogen über die Privatsphäre “, sagte Senator Ron Wyden (D-OR) in einem Kürzlich gab es ein Interview mit der Willamette Week in Portland Alternative Wochenzeitung. “Ich denke, er sollte festgehalten werden persönlich rechenschaftspflichtig, was alles aus Geldstrafen besteht um – und lassen Sie mich das unterstreichen – die Möglichkeit einer Haftstrafe. ”

Laut Wyden hat Zuckerberg “viele Menschen verletzt”.

Wyden sprach mit der Willamette Week über Section 230 von das Communications Decency Act, ein Gesetz von 1996, das online gibt Plattformen wie Facebook bieten eine breite Immunität für die von ihnen geposteten Inhalte Benutzer. Wyden war Mitautor des Gesetzes und war einer seiner Mitautoren leidenschaftlichste Verteidiger seitdem.

Das Gesetz ist aufgrund der wachsenden Besorgnis zunehmend in die Kritik geraten über giftige Online-Inhalte. Wyden ist nicht bereit, es zu verschrotten, aber er sagt, dass er “nach mehr Möglichkeiten sucht, um Marktdruck auf sich zu ziehen” die großen Tech-Unternehmen, die Mäßigung ernster zu nehmen. ”

Wyden befürchtet, dass aggressivere Anstrengungen zur Ausrottung toxischer Stoffe führen Inhalt online würde effektiv “werfen die erste Änderung in der Mülleimer.”

“Ich denke immer noch, der Grundrahmen des Schildes – besonders für der kleine Kerl – ist unerlässlich “, sagte Wyden über die Immunität von Section 230 Bestimmungen. “Und ich suche sehr aggressiv nach Möglichkeiten, mich abzustützen das Schwert, um an den Schleim zu kommen. ”

Technologieunternehmen, argumentierte Wyden, haben “praktisch getan alles falsch seit den Wahlen 2016. “Er sagte, er habe es kürzlich erzählt Technologieunternehmen: “Wenn Sie Moderation nicht ernst nehmen, du wirst eine Menge Leute haben, die nach dir kommen. ”

� 230 ist zunehmend unter Druck geraten

Abschnitt 230 war in den 1990er und 2000er Jahren ziemlich unumstritten. Als das Internet neu und noch nicht allgegenwärtig war, die meisten Menschen hielt es für sinnvoll, Internetplattformen vor Klagen zu schützen über Online-Inhalte.

Aber im letzten Jahrzehnt ist das Internet allgegenwärtig geworden, und Die Nachteile der uneingeschränkten Online-Kommunikation sind größer geworden offensichtlich. Die wichtigsten Online-Plattformen haben darauf reagiert, indem sie ihr Angebot aufgestockt haben Moderationsrichtlinien. Aber Kritiker sowohl links als auch rechts haben ihre Politik kritisiert, und einige haben gefordert Zurückrollen von Abschnitt 230.

Wyden argumentiert, dass die Lösung eine energischere Durchsetzung von ist Gesetze, die immer noch für Online-Unternehmen gelten – einschließlich solcher Gesetze Unternehmen müssen gegenüber Verbrauchern und Investoren ehrlich sein. Wydenauf Gesetze hingewiesen, die es Führungskräften ermöglichen, persönlich gehalten zu werden verantwortlich, wenn sie über die Finanzen ihres Unternehmens lügen. Aber Wyden zeigte nicht auf ein bestimmtes Gesetz, das so hart erlauben könnte Strafen für Datenschutzverletzungen. (Update: in einer Email, a Sprecher verwies auf Wydens Vorschlag zur Stärkung des Datenschutzes Rechtsvorschriften. Es enthält die Gefängniszeit für Führungskräfte, die sich schlecht benehmen.)

Die wichtigste US-Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen ist der Federal Trade Kommission, die bei Facebook eine Geldbuße von 5 Milliarden US – Dollar verhängte Juli. Medienberichte deuten darauf hin, dass die FTC Bestimmungen suchte, die hätte Zuckerberg persönlich haftbar gemacht, wenn Facebook nochmal seine Verpflichtungen gegenüber der Agentur verletzt. Aber Facebook standhaft widersetzte sich diesen Vorschlägen und gewann schließlich eine Einigung, die Zuckerberg persönlich nicht angerührt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: