Samsungs neue Smartphones-Serie wird verkauft Exklusiv online, um mit Xiaomi in Indien zu konkurrieren

Derzeit gehört Xiaomi nicht zu den drei führenden Smartphone-Marken in China. Allerdings hat der chinesische Smartphone-Hersteller schon als International Data Corporation (IDC) in Indien ganz gut unterwegs Die Marktuntersuchung des Marktforschungsunternehmens für das dritte Quartal 2017 ergab, dass es sich um die Nummer eins Smartphone-Marke in Indien. Xiaomi und Samsung hielten im Q317 jeweils einen Marktanteil von 23,5 Prozent. Das Die enorme Popularität von Xiaomi in Indien ist hauptsächlich auf seine Popularität zurückzuführen Strategie des Verkaufs seiner Smartphones mit aggressiven Preisen online. Um die numero uno Stelle im Land wiederzugewinnen, hat Samsung Indien hat beschlossen, eine neue Reihe von Handys auf den Markt zu bringen wird ausschließlich online verkauft.

Die kommenden Smartphones von Samsung, die online verkauft werden, werden enthalten beeindruckende Spezifikationen und sie werden zwischen bepreist Rs. 5.000 zu Rs. 15.000 nehmen die meistverkauften Smartphones ab Xiaomi. Derzeit ist die Galaxy On-Serie von Smartphones von Samsung sind nur online in Indien erhältlich. Die vor kurzem Galaxy A8 + (2018) mit Infinity Display-Design ins Leben gerufen, das heißt exklusiv erhältlich bei Amazon India mit einem Preis von Rs. 32.990 ist ein direkter Konkurrent für das Flaggschiff Xiaomi Mi MIX 2, das trägt ein Preisschild von Rs. 32.999.

Samsung-Logo

Lesen Sie mehr: Samsung Faltbare Smartphones mit Faltbares, ausklappbares Design auf der CES 2018 Privat

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Counterpoint Technology Bedeutende Popularität von Xiaomi-Handys in Indien ist vor allem, weil Es gibt keine große Konkurrenz von einer anderen Smartphone-Marke in der Online-Raum. Auf Xiaomi entfallen rund 50 Prozent Online-Smartphone-Verkauf im Land.

Samsung freut sich nun darauf, mit Xiaomi mithalten zu können Steigerung der E-Commerce-Verkäufe im Land. Soweit offline umsatzseitig hat das samsung rund 1,5 lakh offline-shops in ganz Indien, während Xiaomi vor kurzem begonnen hat, seine zu bauen Anwesenheit offline.

Der südkoreanische Technologieriese ist der Ansicht, dass Xiaomi dies übernehmen wird einige Zeit, um ein riesiges Offline-Netzwerk aufzubauen. Um sich zu konzentrieren beim Online-Verkauf seiner Smartphones hat es Berichten zufolge die Anzahl der Handelspartner auf 2-3 von 10-12 früher.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: