Samsung verzögert angeblich die 3-nm-Massenproduktion auf 2022 wegen Coronavirus

Nach dem 7-nm-Prozess der aktuellen Generation zur Herstellung von Chipsätzen, TSMC investiert in den 5-nm-Herstellungsprozess und den Großteil der Kapazität dafür wird von Apple für den A14 SoC reserviert wird die iPhone 12-Serie mit Strom versorgen.

Zu Beginn dieses Jahres soll es Samsung gelungen sein, sich zu behaupten erste große Entwicklung in Richtung des 3-nm-Prozesses als Süden Der koreanische Riese will der weltweit führende Halbleiter werden Hersteller bis 2030.

Samsung Logo

Das Unternehmen sollte mit der Massenproduktion von 3-nm-Chipsätzen beginnen 2021 scheint Samsung nun gezwungen zu sein, das zu verzögern Produktionsstart des neuen Verfahrens bis 2022 und der Grund ist wird auf eine durch das Coronavirus verursachte Störung hingewiesen.

In einem Bericht von DigiTimes wird erwähnt, dass das Coronavirus vorhanden ist behinderte Samsungs Fähigkeit, die geplante Installation von zu erfüllen Ausrüstung für die neuen Produktionslinien. Es wird auch gesagt, dass TSMCs Die Produktion von 3 nm soll noch im Jahr 2022 beginnen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: