Samsung Galaxy S9, Galaxy S9 + kann mit NPU ausgestattet sein Chip für AI-Aufgaben

Samsung hat Berichten zufolge an der Entwicklung von Neural gearbeitet Processing Units (NPU), auch als AI-Chips bekannt. Diese AI-Chips werden KI-Aufgaben ausschließlich auf den Servern und Mobiltelefonen von Samsung erledigen in naher Zukunft ankommen.

Eine Quelle, die mit der Entwicklung von AI-Chips bei vertraut ist Samsung hat einer südkoreanischen Veröffentlichung mitgeteilt, dass das Unternehmen Die Arbeit an den AI-Chips für Server ist fast abgeschlossen. Die KI Die Chips für die Mobilgeräte von Samsung liegen auf dem Niveau der AI-Chips von Apple und Huawei. Samsung Advanced Institute of Technology ist Berichten zufolge führend bei der Entwicklung seiner NPUs. Der Südkoreaner Es wird erwartet, dass das Unternehmen in letzterem Bereich leistungsfähigere NPUs produziert Halbjahr 2018.

Samsung begann nach Apple und Huawei mit der Arbeit an AI-Chips jeweils eingeführte AI aktiviert A11 Bionic und Kirin 970 Chipsätze. Obwohl das Unternehmen spät gestartet ist, hat es es geschafft seine Rivalen ziemlich schnell einzuholen. Die NPU von Apple und Huawei hat 600 Giga Operationen pro Sekunde und 4 Tera erreicht Operationen pro Sekunde. Die NPU von Samsung kann Berichten zufolge liefern etwas höhere Operationen pro Sekunde als seine Konkurrenten.

Samsung

Lesen Sie mehr: Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus starten, Details zu Vorbestellung und Erscheinungsdatum werden angezeigt

Das zuletzt vorgestellte iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Ein Jahr lang ist die NPU für die Bewältigung von KI-Aufgaben reserviert, genau wie das Huawei Mate 10, Mate 10 Pro und Honor V10 Smartphones. Wenn eine NPU hinzugefügt wird Zu einem Smartphone gehört neben dem Hauptchipsatz und der GPU auch das Gerät ist in der Lage, darauf erzeugte Daten zu analysieren, zu verarbeiten und zu speichern Verwendung eines Cloud-Servers.

Der Beamte gab bekannt, dass Samsung seine NPU vorstellen kann Fähigkeiten durch kommende Flaggschiff-Smartphones, das Galaxy S9 und Galaxy S9 + am 25. Februar in Barcelona. Gerüchte haben das nahegelegt Die Modelle Galaxy S9 und Galaxy S9 + kommen in den USA und in China an möglicherweise Snapdragon 845 SoC, während die neu enthüllten Exynos 9810 kann die Modelle des S9-Duos antreiben, die auf anderen Märkten ankommen. Eine verbesserte NPU dürfte es mit dem Galaxy Note 9 geben wird spekuliert, um im September dieses Jahres zu starten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: