Samsung Galaxy J6 (SM-J600F) Beschmutzt Geekbench Mit einem Exynos 7870 Chip

Samsung hat ein neues Modell der J-Serie in Arbeit, ein neues Geekbench Auflistung hat ergeben. Das Gerät ist das Galaxy J6 und war auf Geekbench entdeckt, was etwas darauf hindeutet, dass das Gerät sein wird in diesem Jahr ins Leben gerufen. Dies kommt gleich nach dem Galaxy J4 und J8 wurden in Benchmarks gesichtet. Samsung Galaxy J6

Das Galaxy J6 ist mit der Modellnummer SM-J600F und aufgeführt Packt eine 1,6-GHz-Octa-Core-Cortex-A-53-CPU, die auf dem 14-nm-Prozess basiert. Dies ist die gleiche Konfiguration wie beim Exynos 7870-Chipsatz verwendet auf dem Galaxy J5 (2017). Das Gerät wird auch an gelistet mit 2 GB RAM kommen und das Modell läuft Android 8. Oreo von unterwegs Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass das Gerät möglicherweise mit Android ausgeliefert wird Oreo. Es erfolgt jedoch keine Offenlegung der Bildschirmgröße oder Auflösung da Exynos 7870 eine maximale Bildschirmauflösung von unterstützt 1.920 × 1.200, der J6 soll höchstens ein 1080p-Panel haben.

Samsung Galaxy J5Samsung Galaxy J5 Pro

Lesen Sie auch: Samsung Galaxy J5 und J7 (2017) aktualisiert Mit dem Sicherheitspatch für Februar

Wir haben aber seitdem keine Ahnung wann das Gerät gestartet wird Samsung hat die Absicht, seine Präsenz in den USA auszubauen Im mittleren Segment konnten wir irgendwann die Modelle der J-Serie sehen bald.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: