Qualcomms Snapdragon 4-Serie mit 5G Unterstützung für das Debüt im ersten Quartal 2021

Dank der Verfügbarkeit von 5G – bereitem Flaggschiff für Chipsätze der Mittelklasse haben verschiedene Smartphone-OEMs 5G – fertige Smartphones in verschiedenen Preissegmenten auf den Markt gebracht. MediaTek verfügt über einige Chipsätze wie Dimensity 820, Dimensity 800, Dimensity 800U und Dimensity 720, die es Smartphone-Herstellern ermöglicht haben, billigere 5G Telefone auf den Markt zu bringen. Anfang dieser Woche stellte Realme den Dimensity Realme V3 mit einem Preis von 999 Yuan (~ $ 146) vor. Qualcomm hat ein paar High-End-Chipsätze 5G – fertige Chipsätze, aber keinen Chipsatz für billigere 5G Telefone. Der in den USA ansässige Chiphersteller gab heute bekannt, dass er Anfang 2021 die 5G fähigen Snapdragon 4-Series-Chipsätze für preisgünstige 5G Smartphones auf den Markt bringen wird.

Ohne den genauen Namen des Chipsatzes zu bestätigen, gab Qualcomm bekannt, dass die SoCs der Snapdragon 4-Serie 5G im ersten Quartal 2021 eingeführt werden. Motorola, OPPO und Xiaomi wird zu den ersten Marken gehören, die preisgünstige 5G Telefone auf den Markt bringen, die mit dem neuen Chipsatz betrieben werden.

Qualcomm Snapdragon 4-Serien 5G Chipsatz

Tipp des Herausgebers: Qualcomm kündigt den Snapdragon 8cx 2-Prozessor 5G für neue ARM-basierte Laptops an

Qualcomm verfügt über 5G Chipsätze wie Snapdragon 865, 865 Plus, 855 und 855 für die Stromversorgung von Flaggschiff-Telefonen. Die Snapdragon 768G, 76 5G und 765 sind für die Stromversorgung von Premium-Telefonen der Mittelklasse 5G ausgelegt. Im Juni kündigte Qualcomm die Snapdragon 690 5G oder Mittelklasse-Telefone an. Ein Telefon mit dem SD690 ist noch nicht auf dem Markt. Wahrscheinlich könnten 5G Telefone, die mit dem Chipsatz der Snapdragon 4-Serie 5G betrieben werden, auf dem Markt einen Preis von rund 200 US-Dollar haben.

Es wird spekuliert, dass die Snapdragon 4-Chipsätze mit 5G Unterstützung nur mit Sub-6-GHz-Netzwerken funktionieren. Mit anderen Worten, es werden möglicherweise keine Hochgeschwindigkeits-mmWave-Netzwerke unterstützt. Der in den USA ansässige Chiphersteller gab keine Details zu den Spezifikationen des Chipsatzes bekannt.

UP NEXT: Offiziell: POCO X3 NFC mit Snapdragon 732G wird am 7. September gestartet

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: