Panasonic kündigt ein robustes Tablet für an Explosive Umgebungen

Robuste Tablets sind jedoch kein weit verbreitetes Genre mobiler Geräte Sie sind in einigen Arbeitsumgebungen sehr nützlich. Panasonic hat enthüllte die zweite Generation seines ToughPad FZ-G1-Geräts, a spezielles Windows 10 Tablet, das extremen Situationen standhält. Im Gegensatz zur Vorgängerversion verfügt dieses Tablet über die ATEX Zone 2 Zertifizierung, und dies bedeutet, dass es möglicherweise verwendet werden kann explosive Umgebungen.

panasonic

Es ist militärisch zertifiziert (MIL-STD 810G) und IP65-zertifiziert es ist staub- und spritzwassergeschützt. Ein weiteres innovatives Merkmal ist seinen 2D-Barcode-Leser. Das neue Panasonic Toughpad FZ-G1 hat auch High-Level-Spezifikationen, wenn wir es mit den meisten Tabletten in der vergleichen Markt. Es ist mit einem 10,1-Zoll-Display ausgestattet und unter der Haube, Es verfügt über einen Intel Core i5 6300U vPro-Prozessor der 6. Generation.

In Bezug auf die Konnektivität bietet es USB 2.0-Ports, ein Ethernet Anschluss und einen Micro-SD-Kartenleser. Nach Angaben des Unternehmens Das Panasonic Toughpad FZ-G1 verfügt über einen Akku, der bis zu 14 Akkus aufnehmen kann Stunden Akkulaufzeit. Es hat einige physikalische Schlüssel, die sein können nützlich in Situationen, in denen Sie den Touchscreen nicht verwenden können. Das Das robuste Tablet kann ab Februar vorbestellt werden mit einem Preis von 3.028 € unter Windows 10 Profi.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: