Op-ed: Die Geschichte hinter dem Satelliten, der Trump will tot sein

Op-ed: Die Geschichte hinter dem Satelliten, den Trump tot sehen willVergrößernNASA

Es gab viele auffällige Dinge über die Haushaltsnachrichten am Montag, Angesichts der Tatsache, dass es viele drakonische Schnitte enthielt, die es gab gleichzeitig restauriert, weil der Kongress die Ausgaben angekurbelt hatte Letzte Woche. Aber das vielleicht auffälligste unter ihnen war ein Gegenstand im vorgeschlagenen Budget für die NASA: Trump will das Follow-on blockieren zu einer sehr erfolgreichen NASA-Mission.

Um wirklich zu schätzen, wie schrecklich das ist, muss man Verstehe die Geschichte dieses Satelliten und was er für die Welt bedeutet wissenschaftliche Gemeinschaft als Ganzes. Also lasst uns einen Schritt zurücktreten und einen Blick darauf werfen Warum gibt es das Orbiting Carbon Observatory (oder OCO) in der ersten Ort. Es stellt sich heraus, dass es speziell für einige gebaut wurde offene Fragen der Art, die Menschen in der Verwaltung sagen wichtig sind, und seinen Nachfolger zu töten, würde bedeuten, die Die bestehende Mission wird nie ihr volles Potenzial entfalten.

Echte Unsicherheit

Die Hauptaufgabe des Orbiting Carbon Observatory ist es, zu sehen, was passiert passiert mit dem Kohlendioxidgehalt in unserer Atmosphäre. Du könntest denke, das ist ein gelöstes Problem: Wir strahlen viel aus und Levels sind es hochgehen. Und das stimmt bis zu einem gewissen Punkt. Aber wenn Sie diesen Punkt passiert haben, Sie betreten eine Welt, in der es viele und viele Details gibt Angelegenheit.

Wie sich herausstellt, ist die Menschheit nur eine von vielen Quellen von Kohlendioxid – und es gibt Dinge, die es auch entfernen. Pflanzen entfernen zum Beispiel so viel Kohlendioxid durch Photosynthese, die wir das saisonale Erscheinungsbild der Blätter verfolgen können in der nördlichen Hemisphäre, weil der Prozess so viel von entfernt das Gas aus der Atmosphäre. Einiges davon wird für die gehalten langfristig wie Holz; ein anderer Teil kehrt in die Luft zurück, wenn der Blätter fallen im Herbst. Andere Prozesse führen den Kohlenstoffkreislauf durch Unmengen von Plankton in den Ozeanen. Geologische Prozesse auch fungieren als Quellen und Senken für das Kohlendioxid der Atmosphäre.

Es ist so viel los, dass eine Quelle den Kohlenstoffkreislauf beschrieb als “jede Pflanze, jedes Tier und jede Mikrobe, jede Photosyntheseblatt und gefallener Baum, jeder Ozean, See, Teich, und Pfütze, jeder Boden, jedes Sediment und Karbonatgestein, jeder Atemzug von frischer Luft, Vulkanausbruch und Blasen steigen an die Oberfläche von einem Sumpf unter vielen anderen. “Die Verbrennung fossiler Brennstoffe durch die Menschheit ist nicht so sehr eine direkte Pipeline, die Kohlendioxid in die Luft befördert Es ist ein subtiler Hebel, der das Gleichgewicht eines Komplexes aus dem Gleichgewicht bringt System.

Obwohl der Kohlenstoffkreislauf komplex ist, haben wir einen relativ guten Vorstellung davon, wie es funktioniert. Und hier plus oder minus ein paar Gigatonnen und Dort kennen wir die Menge an Kohlendioxid, mit der die meisten Menschen umgehen Quellen und Senken.

Das heißt, dies ist immer noch ein Bereich, in dem es bedeutende gibt Unsicherheiten. Menschen machen eine große Sache über falsche Unsicherheiten in Klimaforschung – wir wissen, dass die Temperatur steigt, und wir kennen den Menschen Kohlendioxidemissionen sind der Haupttreiber, aber die Menschen versuchen es immer wieder tu so, als gäbe es dort Unsicherheit.

Aber der Kohlenstoffkreislauf ist ein Fall, in dem die Unsicherheiten real sind, und Wissenschaftler werden Ihnen so viel erzählen. Wir haben nicht so gut ein Behandeln Sie einige der Quellen und Senken, wie wir möchten. Und mehr Wichtig ist, dass diese Dinge dynamisch sind und sich mit der Zeit ändern. Geben In einem Beispiel löst Wasser mehr Gas, wenn es kalt ist. Wir wärmen uns die Ozeane, was bedeutet, dass sie weniger Kohlenstoff auflösen können dioxid. Beginnen die Ozeane als Senke zu schwächen? Wir nicht weiß wirklich an dieser Stelle.

Die NASA mischt sich ein

Diese Unsicherheiten waren so real und wurden von uns allgemein anerkannt die wissenschaftliche Gemeinschaft, die die NASA beteiligt wurde. Die NASA finanzierte die OCO wird das ganze Jahr über die Kohlendioxidwerte weltweit abdecken. Der Satellit misst täglich mehr als eine Million Daten. mit jeder Lesung nur etwa drei Quadratkilometer abdecken. Diese ermöglicht es uns, einzelne Quellen und Senken zu identifizieren und bestimmen, wie sie sich mit den Jahreszeiten ändern. Und weil es so ist in einem Orbitalzug mit fünf anderen Erderkennungs platziert Satelliten können alle Änderungen mit dem, was los ist, korreliert werden Dieser Ort basiert auf dem, was die anderen Satelliten sehen.

Kurz gesagt, das OCO ist ein Rezept für wichtige Wissenschaft. Aber die Wichtigkeit ging weit über die technischen Fähigkeiten des Satelliten hinaus. Wenn wir lediglich Daten vom Satelliten abrufen, können wir beginnen die langfristige Überwachung des gesamten Kohlendioxids der Erde wird bearbeitet. Wir hätten die Daten, die wir brauchen würden, um herauszufinden, ob Jeder dieser Vorgänge änderte sich, als sich der Planet erwärmte.

Tatsächlich wurde die Arbeit des OCO als so wichtig angesehen, dass Die NASA war bereit, dies zweimal zu tun. Der erste Orbiting Carbon Die Sternwarte konnte sich nicht von ihrer Trägerrakete trennen und endete Zurückfallen auf die Erde über dem Indischen Ozean. Die NASA hat eine Sekunde gebaut und erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht. Es ist jetzt in Betrieb Nur knapp vier Jahre, und die ersten wissenschaftlichen Ergebnisse haben bereits veröffentlicht. Die Daten sind vorhanden, für die die Überwachung gestartet werden soll Veränderungen im Kohlenstoffbudget der Erde und ein umkreistes Kohlenstoffbudget Observatorium 3 war in Planung.

Trump will die NASA unbeteiligt lassen

Doch genau an diesem Punkt möchte Trump, dass die NASA blind wird selbst. Das Orbiting Carbon Observatory beginnt gerade, sich zu verringern Einige unserer Unsicherheiten bezüglich der Kohlenstoffflüsse gibt es aber bereits Verdoppelung der ursprünglich geplanten Einsatzdauer. Viel der Hardware lebt weit über seine geplante Lebensdauer, aber wir können nicht Erwarten Sie, dass OCO auf unbestimmte Zeit weitergeht, und die NASA war angemessen planen, etwas bereit zu haben, um es zu ersetzen.

Der Trump-Budgetplan nennt den Nachfolger jedoch a “Wissenschaft [Mission] mit niedrigerer Priorität, der nicht Rechnung getragen werden kann eingeschränkte Budgets “und schlägt vor, dass die Daten gesammelt werden könnten von anderen Satelliten, obwohl es keinen von ihnen nennt.

Es ist schwer zu übertreiben, wie dumm das ist. Das Die Kosten der NASA-Missionen sind fast ausschließlich im Bau und Start der Hardware – etwas, das bereits zweimal ausgeführt wurde dieser Fall. Die Beharrlichkeit der Agentur hat uns die Basis gegeben was wir beginnen können, nach langfristigen Veränderungen in unserem Planeten Ausschau zu halten Kohlenstoffkreislauf, der eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft spielen könnte Klimawandel. Aber diese Entscheidung könnte bedeuten, dass die Grundlinie alles ist Wir werden es schaffen, bis jemand anderes beschließt, ein Äquivalent zu setzen Instrument in der Umlaufbahn.

Und angeblich ist dies genau die Art von Wissenschaft, die Menschen, die unser Verständnis des Klimawandels in Frage gestellt haben, wollen getan zu sehen. Der OCO konzentriert sich auf natürliche Faktoren, die gleich sind Leute behaupten immer wieder, sie könnten den menschlichen Einfluss überwiegen. Es ist versuchen, einige verbleibende Unsicherheiten anzugehen, die sie Sagen wir im Allgemeinen, wir müssen das klären, bevor wir etwas unternehmen. Sogar die Klimakontrahenten, die aufgefordert wurden, davor auszusagen des House Science Committee haben gesagt, dass die Finanzierung langfristig Überwachung der Umwelt ist entscheidend, und die Umlaufbahn Carbon Die Beobachtungsstelle würde diese Überwachung bereitstellen, wenn sie weiterarbeiten würde.

Durch den Versuch, dieses Programm zu töten, werden die Leute in der Verwaltung Senden von zwei Nachrichten. Eins ist, dass alles, was sie gesagt haben wenn sie versuchen zu erklären, warum sie keine Maßnahmen gegen das Klima ergreifen Veränderung ist eine Täuschung – sie glauben eigentlich nichts davon. Und das Die zweite Botschaft ist, dass sie ein Projekt aufgeben würden, das Millionen gekostet hat Dollar der Steuerzahler, als Daten zu sammeln, die uns möglicherweise sagen könnten, wir handeln müssen.

Korrektur: Das ursprüngliche Editorial basierte auf dem Herunterfahren das bestehende OCO 2 anstatt dessen Nachfolger zu kündigen Das Editorial wurde korrigiert, um dies widerzuspiegeln.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: