Nokia Mobile plant die Produkteinführung für neu 19. März

Der Coronavirus-Ausbruch, der zur Aufhebung von MWC führte 2020 hat die Hersteller gezwungen, ihre Produkteinführungen zu verschieben. Eine Reihe von Unternehmen musste auf reine Online-Veranstaltungen zurückgreifen während andere ihre Ereignisse vorangetrieben haben. HMD Global (Nokia Mobile) war einer von denen, die ursprünglich eine Auftaktveranstaltung hatten geplant für den 23. Februar, musste aber die Veranstaltung verschieben. Heute, den Hersteller Chief Product Officer hat einen neuen Termin für angekündigt die Produkteinführung.

Laut einem Tweet von Juho Sarvikas wird es eine Veranstaltung geben 19. März 2020 in London. Die Veranstaltung wird voraussichtlich für die Geräte, die ursprünglich für den 23. Februar geplant waren.

Keine Zeit zu warten. Wir haben etwas ganz Besonderes in der Reihe Sie. #nokiamobilelive pic.twitter.com/xQAZWok0v6

– Juho Sarvikas (@sarvikas), 3. März 2020

Es gab Spekulationen über die neuen Telefone enthüllt. Der Hersteller wird voraussichtlich sein erstes 5G vorstellen Smartphone, von dem angenommen wird, dass es das Nokia 8.2 (oder 8.3) ist. Es ist Es wird auch erwartet, dass ein Mittelklasse-Telefon und ein Einstiegsmodell angekündigt werden Telefon, das das Nokia C2 oder Nokia 1.3 oder sogar beides sein kann. Vorletzter Nicht zuletzt gibt es ein Feature-Telefon namens Nokia 400.

HMD Global ist noch nicht bereit, ein Flaggschiff zu starten, aber es gibt sie meldet einen Nachfolger des Nokia 9 PureView in Entwicklung. Das Das Telefon sollte einen Snapdragon 865-Chipsatz und ein 5G-Modem haben.

UP NEXT: Das Nokia TA-1212 ist ein Feature-Telefon. erscheint auf TENAA

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: