Nokia 5.3 kommt mit einem größeren Bildschirm, größer Akku und ein leistungsstärkerer Chipsatz

So wie es letztes Jahr kein Nokia 8.2 gab, gab es auch kein Nokia 5.2. Das letzte Nokia 5 Handy wurde im Jahr 2018 veröffentlicht Die Serie ist zurück und enthält viele Upgrades, schafft es aber trotzdem in einigen Bereichen enttäuschen.

Nokia 5.3 Spezifikationen

Das Nokia 5.3 sieht in Bezug auf sein Design gut aus. Es auch übernimmt das Cookie-Kamera-Setup, jedoch auf eine andere Weise als das von das Nokia 8.3 5G sowie das Nokia 7.2 und Nokia 6.2. Es gibt eine Wassertropfenkerbe im Display für die Selfie-Kamera und Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdruckscanner. Das Nokia 5.3 kommt herein Cyan-, Sand- und Kohlefarben.

In Bezug auf die technischen Daten verfügt das Telefon über ein 6,55-Zoll-Display. Traurig, Es ist kein 1080p-Panel, sondern ein 720p-Bildschirm. Qualcomms Snapdragon 665 Der Chipsatz versorgt das Nokia 5.3 mit Strom und ist mit 4 GB RAM und 4 GB RAM gekoppelt 64 GB erweiterbarer Speicher.

Auf der Rückseite befinden sich vier Kameras – ein 13MP 1: 1,8-Primärsensor, a 2MP-Tiefensensor, eine 5MP-Ultraweitwinkelkamera und ein 2MP-Makro Kamera. Die Selfie-Kamera ist ein 8MP-Sensor.

Das Nokia 5.3 verfügt über eine Akkukapazität von 4000 mAh, die größte in einem Nokia 5 Handy unterstützt aber enttäuschenderweise nur 10W Laden. Warum schneidet HMD Global immer wieder ab? Es gibt auch Bluetooth 4.2 anstelle von Bluetooth 5.0. Sie erhalten eine Audio-Buchse, FM-Radio und eine dedizierte Google Assistant-Schaltfläche an der Seite.

Nokia 5.3 CharcoalNokia 5.3 SandNokia 5.3 Cyan

Das Nokia 5.3 wird im April für 189 Euro in den Handel kommen und erhalten Upgrades auf Android 11 und Android 12 zusammen mit 3 Jahren Sicherheitsupdates.

UP NEXT: HMD Global kündigt Nokia C2 4G für Einsteiger an Telefon

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: