Neue US-Sanktionen gegen Huawei gesendete MediaTek Aktien stürzen ab

Das US-Handelsministerium hat kürzlich die Sanktionen gegen den chinesischen Telekommunikationsgiganten Huawei verschärft, wobei das Außenministerium Unternehmen verfolgt, die dem chinesischen Technologieriesen angeschlossen sind.

MTK Abmessung 1000 MediaTek Abmessung 1000

Es wird berichtet, dass die Aktien des in Taiwan ansässigen Designers für integrierte Schaltkreise MediaTek Inc. am Dienstag gestürzt sind. Finanzexperten sind der Meinung, dass die strengeren Sanktionen, die verhindern sollen, dass Huawei Chips durch alternative Chipproduktion erhalten, Bedenken hinsichtlich der Aussichten für MediaTek Lieferungen aufkommen lassen.

Die Aktien von MediaTek fielen an der Taiwan Stock Exchange (TWSE) um 9,49 Prozent auf 620,00 NT $ (21 US $). Der Verkauf von MediaTek Spreads auf sogenannte MediaTek Konzeptaktien führte zu Wellen im gesamten Halbleitersektor.

MediaTek Aktien gerieten kurz nach der Marktöffnung unter starken Abwärtsdruck, als die Anleger nach den neuen Sanktionen eilten, ihre Aktienbestände zu reduzieren.

Das US-Handelsministerium gab am Montag bekannt, dass es 38 Huawei Mitgliedsorganisationen auf die wirtschaftliche schwarze Liste der US-Regierung gesetzt hat, da die Spannungen zwischen Washington und Peking eskalieren. Durch die neuen Maßnahmen wurde die Gesamtzahl auf 152 verbundene Unternehmen erhöht, seit Huawei im Mai 2019 erstmals hinzugefügt wurde.

Der US-Handelsminister Wilbur Ross sagte in einem Interview mit Fox Business, dass die im Mai auferlegten Beschränkungen für Huawei entworfene Chips sie dazu veranlassten, einige Ausweichmaßnahmen zu ergreifen. Sie gingen durch Dritte. “

Die strengeren Beschränkungen, sagte Ross, “machen deutlich, dass jede Verwendung von amerikanischer Software oder amerikanischer Fertigungsausrüstung verboten ist und eine Lizenz erfordert.”

Before the stricter measures, analysts said Huawei was able to avoid the U.S. restrictions by going to third parties like fabless MediaTek, which designs chips but contracts IC makers already affected by U.S. sanctions to make Sie. Analysten sagen, dass diese Lücken mit den neuen Sanktionen geschlossen wurden.

Als der Aktienkurs am Dienstagmorgen sank, gab MediaTek gegenüber der TWSE eine Erklärung ab, wonach das Unternehmen stets die globalen Handelsregeln einhält und Änderungen der US-Exportregeln genau überwacht. MediaTek sagte, es habe mit externen Rechtsexperten zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass das Unternehmen keine internationalen Handelsbestimmungen verletzt.

Analysts said that despite the move’s potential impact on MediaTek’s shipments to Huawei, MediaTek may be able to fill the gap by supplying chips to other Chinese smartphone brands such as OPPO, Vivo and Xiaomi as well as South Korea’s Samsung.

UP NEXT: Xiaomi Mi 10 Ultra Beats Huawei P40 Pro in der Kameraleistung mit einem DxOMark-Score von 130

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: