Nach einer “großen” Startanomalie, Satelliten krabbeln, um Bahnen zu erreichen

Eine Ariane 5-Rakete startet im Dezember 2017. Vergrößern / An Ariane 5 Rakete startet im Dezember 2017.ArianePlatz

Am Mittwochabend startete ein Ariane 5-Booster von Kourou a Startplatz in Französisch-Guayana, der von einer europäischen Raketenfirma betrieben wird. Der Start verlief normal bis kurz vor neun Minuten und 26 Sekunden in den Flug, wenn Bodenverfolgungsstationen verloren Kontakt mit der Rakete. Es wurde befürchtet, dass die Trägerrakete und Die beiden Satelliten gingen verloren.

Aber am späten Mittwochabend und am Donnerstag wieder beide Die Satellitenbetreiber SES und Eutelsat haben dies getrennt bestätigt Sie standen in Kontakt mit ihrem jeweiligen Raumschiff, dem SES-14 Satellit und der Al Yah 3 Satellit. Sie waren nicht in ihrem richtige geostationäre Bahnen, aber das könnte behoben werden, der Satellit Unternehmen sagten.

Wie weit diese Bahnen entfernt waren, wurde später öffentlich klar Donnerstag, als Daten über sie im Satellit erschienen Verfolger. Jeweils ein Orbitalexperte, Jonathan McDowell der Satelliten hatten in der Nähe der 45.000 km Höhe erreicht, wo sie müssen sein, aber die Neigungen waren weit weg.

“Hauptanomalie”

Die Flughöhen sind kritisch, da die Ariane 5-Rakete startet geostationäre Satelliten in eine Transferbahn. In dieser Umlaufbahn ist die Satellitenkreuzfahrten aus einem Umkreis von wenigen hundert Kilometern um die Erde bis etwa 45.000 km, und wenn es diesen Höhepunkt erreicht, der Satellit feuert seine Rakete ab, um sie in eine permanente geostationäre Umlaufbahn zu bringen. Die Neigungen sind problematischer – das ist der Winkel zwischen Satellitenbahn und Äquator. Der SES-14 und Al Yah 3 satelliten sollten sich in der nähe einer neigung von 3 grad befinden der äquator liegt aber stattdessen bei 20 grad.

“Ich charakterisiere das als eine große Anomalie, aber ich bewerte es als eine Teilerfolg für die Startfahrzeugstatistik “, sagte McDowell.” Die Umlaufbahn ist nutzbar, benötigt jedoch Satelliten im Wert von mehreren Jahren treibmittel für die stationierung, um die nutzlasten auf das richtige finale zu bringen Umlaufbahn. “Dies ist offensichtlich dem Verlust der Satelliten vorzuziehen völlig.

Weitere Lektüre

Die NASA startet eine Mission, um die letzte Grenze der Erde zu untersuchen – den Rand von space

Der in Europa ansässige Arianespace meint es nicht so viel darüber, was mit seiner Rakete passiert ist. “Erste Ermittlungen zeigen, dass die Situation aus einer Flugbahnabweichung resultiert, “the Raketenführer angegeben. “Arianespace hat eine unabhängige gegründet Untersuchungskommission unter Vorsitz des Generalinspektors der ESA. Das Derzeit laufen die nächsten Startkampagnen im Raum Guayana Center wie geplant fortfahren. ”

Die NASA hat diesen Start der Ariane 5 genau beobachtet Rakete, die eine sehr gute Gesamtsicherheitsbilanz hat. Nicht nur Hat die Raumfahrtbehörde eine wissenschaftliche Nutzlast an die SES-14, die GOLD-Mission, beabsichtigt den Start der 10-Milliarden-Dollar-Mission James Webb Space Telescope auf einer Ariane 5-Rakete im Jahr 2019. Die NASA wird Daher dürfte in der Unfalluntersuchung eine Rolle spielen kommende Monate.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: