Microsoft benennt Bing mit neuen Logos in “Microsoft Bing” um

Wie Google hat auch Microsoft kürzlich seine Produkte und Dienstleistungen umbenannt, indem es seinen eigenen Namen hinzugefügt hat. Einige der besten Beispiele sind Microsoft Store, Microsoft 365, Microsoft Edge und Microsoft Teams. Im Anschluss an diese Produkte hat das in Redmond ansässige Unternehmen in einem Blogbeitrag ein ähnliches Branding für seine Suchmaschine namens “Microsoft Bing” zusammen mit neuen Logos angekündigt.

Microsoft Bing Logo 2020

Laut dem offiziellen Beitrag von Microsoft (via The Verge) heißt die Suchmaschine jetzt Microsoft Bing. Das Unternehmen wird ab sofort zwei Logos dafür verwenden. Die Änderungen sind bereits live auf bing.com.

Eines der beiden Logos ist eine iterative Aktualisierung des vorherigen Logos – „the Bing b“. Das zweite enthält das Microsoft -Logo sowie den Text „Microsoft Bing“ in Segoe-Schrift, der von der Firma häufig verwendet wird.

Das Unternehmen gibt an, das Branding Microsoft in Bing integriert zu haben, da seine Suchmaschine Suchfunktionen in einer Reihe von Microsoft Produkten wie InPrivate Search in Microsoft Edge unterstützt. Schnellsuche in der Taskleiste Windows, Suche in Microsoft 365 und mehr.

Microsoft Bing-Startbildschirm 2020 Microsoft Bing-Suchergebnis 2020

Wir kaufen diesen Pitch jedoch nicht, da das Unternehmen seinen Produkten seit einigen Jahren Microsoft Branding hinzufügt. Wie auch immer, es wird von den meisten Leuten immer noch nur “Bing” genannt.

UP NEXT: Microsoft kündigt Surface Laptop Go und ein leistungsfähigeres Surface Pro X an

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: