Meizus Flyme 7 soll am 24. Februar erscheinen Details durchgesickert

Das derzeitige benutzerdefinierte Betriebssystem von Meizu ist t das Flyme 6, das in der Jetzt ein Jahr länger geöffnet. Erwartungsgemäß ist die Firma Flyme Die Abteilung arbeitet seit langem an einem Flyme 7-Betriebssystem der nächsten Generation und an einem Einige Details der nächsten Flyme-Version sind erschienen online.

Die durchgesickerten Details legen fest, dass Meizu offiziell enthüllen wird Die Flyme 7 und ihre neuen Features gibt es am 24. Februar kaum einen Monat ab heute. Abgesehen vom Erscheinungsdatum, einige der hinzugefügten Funktionen, die Wäre auf dem neuen Custom ROM auch durchgesickert. Das Leck kommt herein Form eines Screenshots von einem Gerät mit Flyme 7v982 Beta und es zeigt eine Neueinstellung der Systemarchitektur. Das neue Betriebssystem ist auch sagte, um die Leistung zu optimieren, wurde aber nicht angegeben, wenn es würde auf Android 8.0 basieren. Außerdem die Flyme 7 User Das Interface wurde ebenfalls angepasst und sieht bunter aus. Ein weiterer Zusatz ist eine mQuick-Taste und eine neue OneMind 2.0 AI. Dort wird auch für Cloud-Backup und andere neue Funktionen unterstützt, die würden bekannt gemacht werden, wie die Zeit vergeht. Flyme 7

Lesen Sie mehr: Meizus Flyme OS jetzt offiziell Verfügbar für OnePlus 3T, Redmi Note 3 und andere Qualcomm Telefone

Insgesamt kommen die Upgrades über die Flyme 6 zur Flyme 7 sieht nicht groß aus, aber es lohnt sich, sich darauf zu freuen. Meizu isEs ist bekannt dafür, dass es eines der intuitivsten und kreativsten Betriebssysteme der Welt ist Flyme aller Android-basierten benutzerdefinierten Benutzeroberfläche. Noch kein Wort zu einer Beta Programm ist bereits im Gange, aber finde es bald heraus.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: