Matthew Keys, der jetzt aus dem Gefängnis entlassen wurde, ist dazu bereit Zurück zum Journalismus

Matthew Keys, wie im März 2018 gesehen. Matthew Keys, wie gesehen im März 2018.Matthew Keys

Es ist ziemlich üblich zu hören, dass Menschen aus dem Gefängnis kommen sind selbstreflexiver als beim Betreten.

Weitere Lektüre

Der inhaftierte Reporter behauptet aus dem Gefängnis, unschuldig zu sein Gleiches gilt für Matthew Keys – den Journalisten, der verurteilt wurde 2016 in drei Fällen von Verschwörung und kriminellem Hacken. Er ist jetzt bereit, sich zu verbessern.

Anfang dieses Monats wurde Keys aus dem Satellitengefängnis entlassen Camp Atwater, in Atwater, Kalifornien, nach dem Servieren seines Zwei-Jahres-Haftstrafe (er stieg ein paar Monate früher aus).

Ich habe letzten Donnerstag mit Ars telefoniert Kalifornien, unterstrich Keys drei grundlegende Punkte über seinen Fall. Das Erstens, sagte er, ist alles gesagt und getan. Es wird kein geben weiterer Appell. Zweitens macht er geltend, er habe das Verbrechen nicht begangen für die er verurteilt wurde. Schließlich ist Keys nun bereit zum Schreiben eines neues Kapitel seines Lebens: eines, in dem er wieder anfangen kann aussagekräftiger Journalismus.

“ICH ch hoffe, dass ich das Privileg habe, im Journalismus Arbeit zu finden.” er sagte. “Ich arbeite hart und bin schlau, aber es geht bergauf Kampf geht vorwärts. ”

Die CFAA-Reform wird warten müssen

Wie Ars zuvor berichtete, wurde Keys beschuldigt und verurteilt Übergabe eines Benutzernamens und eines Passworts für seinen früheren Arbeitgeber KTXL Das Content Management System (CMS) von Fox 40 für Mitglieder von Anonymous und die Leute dort anweisen, “Scheiße zu ficken”. Letzten Endes, Dieser Vorfall im Dezember 2010 hatte zur Folge, dass jemand anderes diese benutzte Anmeldeinformationen, um eine Überschrift und eine Unterüberschrift auf einem Los zu ändern Artikel der Angeles Times. (Sowohl Fox 40 als auch die Times sind im Besitz der Tribune Media Company.) Die Änderungen dauerten 40 Minuten, bevor die Redakteure sie rückgängig machten.

“Obwohl dieser Fall wegen Matthew Keys ‘ Beschäftigung in den Nachrichtenmedien, war dies nur ein Fall über ein verärgerter Angestellter, der seine technischen Fähigkeiten verwendete, um und zu verspotten quälen seinen ehemaligen Arbeitgeber “, sagte Benjamin Wagner, damals US Rechtsanwalt für den Eastern District of California, im April 2016 Aussage.

“Obwohl er keinen bleibenden Schaden angerichtet hat, haben Keys die Geschäft von Nachrichtenorganisationen, und veranlasste die Tribune Company zu Tausende von Dollar ausgeben, um seine Server zu schützen. Diejenigen, die nutzen das Internet, um persönliche Vendetten gegen ehemalige durchzuführen Arbeitgeber sollten wissen, dass es Konsequenzen für solche gibt Verhalten.”

Nach einer Niederlage beim 9. US Circuit Court of Appeal in Juni 2017 beschlossen Keys und sein Anwaltsteam schließlich, nicht weiter zu verfolgen eine Berufung an den Obersten Gerichtshof.

“In diesem Stadium ist es vorbei”, sagte er letzte Woche während eines Anrufs dauerte fast 90 Minuten. “Und ich erwarte keine Bewegung auf meinen Fall von diesem Punkt an. Es würde mich wundern, wenn es das gäbe etwas, das mitgekommen ist. ”

Dabei hatte er zunächst den oft bösartigen herausfordern wollen Bundesgesetz, nach dem er verurteilt wurde, der Computerbetrug und Missbrauchsgesetz, Keys sagte, sein Fall sei letztendlich nicht der richtige eine solche Herausforderung bringen.

“Ich fühlte mich angesichts des gegenwärtigen politischen Klimas sehr stark Dies war eine schlechte Zeit, um diese Art von CFAA – Fall vor die Kommission zu bringen Oberster Gerichtshof “, sagte er.” Es gab eine echte Chance, dass eine negative Ergebnis in diesem Fall würde einen schlechten Präzedenzfall setzen, der bringen könnte erheblichen Schaden für andere Personen, die im Rahmen der strafrechtlichen Verfolgung verfolgt werden CAFA und andere Personen und Unternehmen, die Zivilklagen führen unter die CAFA gebracht. Das wollte ich nicht ist passiert. ”

Schneesturm

Also, wer hat den Hack der LA Times in Gang gesetzt? Der nächste Die beste Das orie zeigt auf “Sam Snow”, einen Charakter, der sich geweigert hat komm aus den Schatten.

Weitere Lektüre

Der Mann, der unter der CFAA für schuldig befunden wurde, hat der LA Times keinen Schaden zugefügt, sagen Anwälte Am Tag der Verurteilung von Keys, dem 13. April 2016, behauptete Snow gegenüber Ars in ein langer Brief, dass er es war, und nicht Keys, der das begangen hat hacken. Snow, der später nach Ars und Keys ‘ Anwalt bei mehreren Gelegenheiten, hat Verwirrung darüber zum Ausdruck gebracht, dass niemand hat ihn ernst genommen. Schnee hat jedoch noch keine zu verraten Weitere Angaben zu seiner Person, die einen solchen Anspruch erhebt schwer zu glauben.

Keys weigert sich weiterhin, weiter zu erklären, wer Snow ist und warum er hat ihn konsequent geschützt, indem er sich weigerte, ihn preiszugeben Schnees Identität, auch jetzt noch.

In dem neunseitigen Brief, den Ars am 13. April 2016 erhielt, Snow erklärte, er sei technisch ausgefeilter als Keys und hatte Keys beigebracht, wie man IRC benutzt, das ältere Chatmedium, das es gab favorisiert von Anonym. Snow versuchte im Wesentlichen, Keys zu helfen Bericht über Anonym – und Keys gewährte ihm im Gegenzug Anonymität. Snow, der Zugriff auf den Computer von Keys hatte, fand die CMS-Anmeldeinformationen auf diesem Computer und effektiv verwendet sie als Köder (ohne Keys ‘ explizites Wissen oder Erlaubnis), um mit einigen der Schlüsselmitglieder von Anonymous. Das Endergebnis war das mit Schnee Anleitung, erhielt Keys Zugang zu einem geheimen Kanal bekannt als #internetfeds.

Snow behauptet, dass er das CMS-Login geteilt hat (und schrieb die “Scheiße” up line ”) ohne ausdrückliche Erlaubnis von Keys. Schlüssel, die zugestimmt hatten Snow anonym zu halten, war nicht glücklich, als er herausfand, was Snow getan hatte und sie hörten danach auf zu reden.

Das lange und das kurze daran ist, dass Keys weiterhin hält geheime Snow Identität auf dem Prinzip des Schutzes seiner Quelle, auch Jahre nach seinem kurzen Engagement in Anonymous hat sich ein Fußnote in einer zunehmend vergessenen Geschichte. (Erinnere dich daran Anonym, wenn es überhaupt noch sinnvoll existiert, ist ein Schatten von seinem ehemaligen Selbst. Die meisten seiner Hauptakteure sind jetzt hinter Gittern, mit amerikanischen Ermittlern zusammenarbeiten oder beides.)

Also, wenn Snow Keys erlauben würde, seine Identität preiszugeben, würde er es tun Tu es?

“Es wird etwas sein, das mit einem legalen getan wird Überlegungsprozess “, sagte Keys.

“Wir müssen Anwälte einbeziehen, wir werden müssen sehen, ob sie strafrechtlich verfolgt werden. Aber wer weiß? Sagen wir mal, das klärt mich so weit wie die Anklage, aber kann das Die Regierung geht zurück und beschuldigt mich, den Bund angelogen zu haben Ermittler? Das scheint momentan eine Lieblingstaktik zu sein. Es ist jetzt viel komplizierter. Angesichts dessen, was ich durchgemacht hatte und was Ich hätte gesehen, ich würde eher vorschlagen, dass [Schnee] nicht kommt nach vorne. Ich wünsche diese Erfahrung niemandem. Angesichts wie schwer Sie sind mir nachgegangen, ich muss davon ausgehen, dass sie zu einem anderen kommen würden Person genauso schwer. Das ist wirklich beängstigend. Ich denke [Schnee] sollte es sein sehr erschrocken. Einer der Gründe, warum ich glaube … sie sind mir nachgegangen ist, dass sie nicht wissen, wer meine Quelle war. ”

Am Ende sagte Keys, dass durch die Wahl Snow Anonymität zu gewähren, es setzte eine unvorhergesehene Abfolge von Ereignissen in Gang.

“Ich hätte etwas mehr überlegen sollen als ich es damals anfangs gegeben habe, aber das ist die entscheidung das habe ich gemacht “, sagte er.” Die Konsequenzen davon sind für mich. TheDie Konsequenzen eines Gesprächs mit dem FBI liegen bei mir. Das ist eine Entscheidung, die ich gemacht.”

Langsam die Nachrichten stören

Bevor Keys inhaftiert wurde, bezeichnete er sich selbst als “Neuigkeit” Junkie. “Sein Twitter – Feed war fast ständig aktiv. Jetzt in der Woche, in der er draußen war, hat er nur eine Handvoll getwittert von Zeiten.

Keys sagte das früher, als die Leute fragten, ob er es jemals getan hätte schlief, er nahm es als Ehrenabzeichen. Aber jetzt, nachdem ich gewesen bin weg von all dem hat er eine zeitlang gelernt, langsamer zu werden Nieder.

“Ich habe mich damit abgefunden, dass ich unter mentalen Problemen leide Krankheit “, sagte er.” Online zu sein und mich ständig zu werfen Ich habe keine Hilfe bekommen. ”

Er begann zu erkennen, dass er sich wütend damit beschäftigte Menschen online war letztendlich selbst besiegte.

“Ich esse besser, ich sehe besser aus, ich fühle mich besser”, sagte er. “Ikämpfen immer noch mit Depressionen und Angstzuständen. ”

Trotzdem ist es schwierig, die Gewohnheit einer alten Nachricht aufzugeben hetzen.

“Ich habe angefangen, Anträge nach dem [Informationsfreiheitsgesetz] zu stellen gestern mit meinem eigenen E-Mail-Konto “, sagte er am Donnerstag und fügte hinzu dass er auch plante, Aufzeichnungen Anfragen über seine eigenen einzureichen Fall.

“Ich würde gerne wieder in den Journalismus einsteigen”, sagte er. “Ich hatte eine Sehr wenige Leute kommen mit Leads und mit auf mich zu potenzielle Beschäftigungsmöglichkeiten. Ich gehe gerade auf Zehenspitzen herum Das [Bureau of Prison] regelt, was ich tun kann und was nicht solange ich noch hier bin Also bin ich offen für alle Angebote; es ist eine Frage der wenn ich auf sie einwirken kann. Ich denke, ich könnte jetzt anfangen, auf sie zu wirken, aber vieles davon ist Versuch und Irrtum. ”

Bis Juni wird Keys in der überwachten Version sein und dies können fang wieder an zu arbeiten. Er plant in Kalifornien zu bleiben, seinem Zuhause Zustand.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: