Mann verurteilt, weil er menschliche Köpfe gemietet hat, die mit geschnitten wurden Kettensäge, tropfende Krankheit

Mann verurteilt wegen Vermietung von mit Kettensäge geschnittenen menschlichen Köpfen, tropfende KrankheitVergrößernJD Hancock / Flickr

Eine Jury hat den Bodybroker Arthur Rathburn am Kranke menschliche Körperteile und Köpfe illegal zu vermieten ahnungslose Ärzte. Er muss mit acht Freiheitsstrafen von bis zu 20 Jahren rechnen Straftaten, einschließlich Drahtbetrug und illegalem Transport gefährlicher Güter Materialien.

Weitere Lektüre

Einige Leichen, die für Forschungszwecke in den USA gespendet wurden, landen in Lagern von Staatsanwälte gaben an, dass von Januar 2007 an Dezember 2013 liefen Rathburn, 63, und seine Frau Elisabeth eine korrupte Körpervermittlungsunternehmen namens International Biological, Inc (IBI). Für das grausige Schema zerstückelte Rathburn Kadaver mit a Kettensäge, Bandsäge und Säbelsäge. Er häufte sich willkürlich an Teile und Köpfe – Fleisch auf Fleisch – inmitten von Blutlachen und versendeten sie in Müllsäcken in Campingkühlern eingewickelt.

Elizabeth verwaltete inzwischen Mietaufträge von Kunden, die nutzte die Köpfe und Teile für die ärztliche und zahnärztliche Ausbildung. All die Währenddessen verbarg das Paar die Tatsache, dass sie oft erkrankte Körper kauften zu Schnäppchenpreisen gemacht und tausende Einzelteile dazu gemietet Sie wussten, dass sie mit HIV, Hepatitis und anderem infiziert waren Krankheiten.

„Das angebliche Verhalten hat die Gesundheit von Medizinstudenten gefährdet. Zahnmedizinstudenten und Gepäckabfertiger “, so die damalige US-Anwältin Barbara McQuade sagte über den Fall.

Das Ehepaar wurde im Januar 2016 aus 13 Gründen angeklagt. Elizabethhat im März dieses Jahres eine Einigung erzielt. Sie bekannte sich schuldig, Draht zu sein Betrug und gab zu, dass sie mit Körperteilen kontaminiert geliefert Hepatitis B und HIV auf einer Konferenz 2012 der American Society of Anästhesisten behaupten, dass die Überreste waren krankheitsfrei.

Elizabeth sagte gegen ihren jetzt Ex-Ehemann, Arthur, in seinem aus Versuch. Die Jury hat in dem Fall erst vier Stunden zuvor beraten Übermittlung des Schuldspruchs.

“[Montags] Urteil ist ein Sieg für die Sache der Gerechtigkeit” David Gelios, ein Spezialagent bei der Detroit Division des FBI, sagte in einer Erklärung. „Das von IBI inszenierte Betrugsschema ist schockiert selbst die erfahrensten unserer Ermittlungsteams als Einzelpersonen, Selbst im Tod wurden sie absichtlich und rücksichtslos als IBI-Opfer geopfert vermarktet und transportiert kontaminierte menschliche Überreste trotz Vorschriften, die solche Praktiken verbieten. Wieder persönliche Gier Anstand überwunden. ”

Sowohl Arthur als auch Elizabeth Rathburn warten auf ihre Verurteilung. das wird in diesem Frühjahr erwartet.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: