Löwenmaul 652 überarbeitet: Macht es Sinn, Verwenden Sie einen zwei Jahre alten Chipsatz in einem 500-Dollar-HTC-Gerät im Jahr 2018?

Bereits im Dezember 2015 gab Qualcomm bekannt, dass dies geschehen wird Benennen Sie die neuen SD620- und SD618-Chipsätze in Snapdragon 652 und Snapdragon 650-Prozessoren. Das Rebranding ergab Sinn, da diese Zwei Chipsätze waren wesentlich leistungsstärker als die anderen SD600-Chipsätze Gegenstücke. Die ersten SD652-Smartphones tauchten auf Anfang 2016 und seitdem haben wir einen Zustrom von festen gesehen Mid-Ranger, die von diesem Chip angetrieben werden. In der Tat gab es sogar im Jahr 2017 ein paar Smartphones mit SD652, wie die Standardausgabe des Nubia Z17 Mini.

sd652

Der Chipsatz war bei Mid-Rangern sehr beliebt, aber das war es auch vor mehr als einem Jahr. Im Jahr 2018 ist das Löwenmaul 652 fast zwei Jahre alt und technisch gesehen drei Generationen alt: Erfolgreich zuerst von SD653 (Oktober 2016) und dann von SD660 (Mai 2017).

Also, trotz seiner Popularität damals, macht es Sinn Verwenden von Snapdragon 652 in einem HTC U11 Eyes Mid-Ranger für 500 US-Dollar angekündigt im Jahr 2018?

HTC U11 Eyes

Um ehrlich zu sein, wäre die Verwendung von Snapdragon 653 sinnvoller gewesen. Es ist etwas schneller und mit einem X9-LTE-Modem der neuen Generation ausgestattet etwas mehr als ein Jahr alt. Es ist wie eine aufgefrischte SD652, mit kleinen Upgrades. Die Leistung ist aufgrund des höheren Takts etwas besser Geschwindigkeit, und es erzielt rund 90.000 Punkte gegenüber 78.000 von SD652 in der AnTuTu-Benchmark. Ein ähnlicher Unterschied besteht auch bei anderen Benchmark-Scores ebenfalls.

Ideal für ein Gerät der oberen Mittelklasse wie das HTC U11 Eyes, das Löwenmaul 660 wäre perfekt gewesen. Aber die Firma wahrscheinlich übersprungen auf dem Chipsatz, um Kosten zu sparen. Ein anderes möglich option wäre die sd636 gewesen, die zwar von der kommt Die niedrigere SD63X-Serie ist dank des 8-fachen Kryo 260 recht leistungsstark Benutzerdefinierte Kerne (dieselben wie auf dem SD660-Chip) werden mit 1,8 GHz getaktet. Mit dem aptX-Codec von Qualcomm ist es auch viel weiter fortgeschritten Technologie, Spectra 160 ISP, X12 LTE-Modem (Kat. 13) und Hergestellt auf einem sehr effizienten 14nm Knoten. In allen Punkten ist die SD636 wäre eine andere Option gewesen, die besser war als die SD652.

Für einen Technik-Enthusiasten, der Snapdragon 652 auf einem 2018-Obermaterial sieht Mittelklasse-Smartphone ist wirklich eine Enttäuschung. Aber das Ende der Tag, für einen normalen Smartphone-Benutzer, könnte SD652 ausreichend sein. Mit Mit den richtigen UI-Optimierungen solltest du trotzdem alle Features sehen arbeiten Sie reibungslos und mit minimaler Verzögerung. Es kann nicht sehr schnell sein öffne Apps wie andere 2017/18 Smartphones, aber es hat sicher genug Feuerkraft, um die Arbeit zu erledigen. Einverstanden wäre SD653 gewesen besser, aber der Unterschied wäre nicht signifikant gewesen. Vielleicht Aus diesem Grund wollte HTC auf seinem neuen Chipsatz keinen aktualisierten verwenden Modell. Zum Glück ist der Akku recht groß, also trotz SD652 Hergestellt auf einem größeren 28nm Knoten sollte die Batterielebensdauer sein gut.

Wenn Sie also kein Tech-Enthusiast sind, könnten Sie wahrscheinlich damit leben das Snapdragon 652 in einem oberen Mittelklasse-Smartphone wie dem U11 Augen. Darüber hinaus sind andere Funktionen des Telefons wie IP67 Zertifizierung, Edge Sense, Dual Front Kameras, HTC U11s Rückseite Sensor, und Android Oreo hilft definitiv bei der Herstellung des SD652 powered U11 Eyes sympathisch. Sie können mehr über das HTC U11 Eyes lesen in unserem Einführungsartikel.

Was sind deine Gedanken?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: