Lenovo Mirage Solo ist offiziell, First Worldsense Eigenständiges Daydream VR Headset

Im Jahr 2017 gab Google bekannt, dass es eine eigenständige Daydream VR geben wird Headsets vor Ende des Jahres, aber sie wurden nicht gestartet. Es erwähnte HTC und Lenovo als Hardware-Partner, erstere jedoch später zog heraus und gab sein eigenes allein stehendes Kopfhörer frei, das das Vive genannt wurde Fokus. Gestern auf der CES kündigte Lenovo die Mirage Solo an, die erstes eigenständiges Daydream-Headset und das erste mit Googles Worldsense-Technologie.

Lenovo Mirage SoloFür das Mirage Solo ist kein Telefon erforderlich Daydream VR, da die gesamte Technologie, die Sie benötigen, integriert ist.

Das Headset verfügt über ein QHD-Display (2560 x 1440) mit einer 110 ° -Ansicht Winkel. Es wird mit dem Qualcomm Snapdragon 835 betrieben und ist mit diesem gekoppelt 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Das Lenovo Headset verfügt außerdem über eine Audiobuchse, zwei Mikrofone und ein satte 7 Stunden Akkulaufzeit. Es kommt auch mit einer Fernbedienung ähnlich wie beim Daydream View.

Das Mirage Solo ist auch das erste Headset mit Googles Worldsense-Technologie. Dies ermöglicht Benutzern, sich in VR auf natürliche Weise zu bewegen ohne externe Sensoren. Die Oculus Go, eine andere Das eigenständige VR-Headset verfügt nicht über diese Funktion. Obwohl Oculus soll an einem Headset mit dem Codenamen Santa Cruz mitarbeiten Positionsverfolgung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: