Lenovo Das Legion Gaming Phone verfügt über ein duales Flüssigkeitskühlsystem mit 14 Temperatursensoren

Lenovo wird das Legion Gaming Phone am 22. Juli offiziell auf den Markt bringen. Zuvor hat das Unternehmen damit begonnen, die Funktionen des Mobilteils auf dem Legion Weibo-Konto zu testen. Heute früh wurde bekannt, dass das Telefon mit einem doppelten Flüssigkeitskühlsystem ankommt.

Lenovo Legion Gaming Phone Teaser mit zwei Flüssigkeitskühlsystemen

Das Spielen auf Smartphones erzeugt im Vergleich zum PC nicht viel Wärme. Auf jeden Fall ist es immer gut, ein besseres Wärmemanagement zu haben. Spielorientierte und Flaggschiff-Telefone verfügen seit einigen Jahren über eine Art Flüssigkeitskühlsystem. Nubia hat insbesondere auch einen Lüfter enthalten.

Das Lenovo Legion Gaming Phone wird nicht nur mit einem, sondern mit einem doppelten Flüssigkeitskühlsystem geliefert. Das Mobilteil verfügt außerdem über 14 Temperatursensoren im Gehäuse, um die Wärmeerzeugung in Echtzeit zu überwachen. Zum Vergleich: Das Budget-Flaggschiff Redmi K30 Pro aka POCO F2 Pro verfügt über 9 Temperatursensoren.

Lenovo Legion Gaming Phone Duales Flüssigkeitskühlsystem 14 Temperatursensoren

Tatsächlich verglich Lenovo das Kühlsystem von Legion Gaming Phone, als der Redmi K30 Pro im März auf den Markt kam. Es ist in keiner Weise ein fairer Vergleich, da letzteres kein Gaming-Telefon ist. So funktioniert die Branche.

Laut früheren Teasern wird das erste Gaming-Smartphone von Lenovo mit Qualcomm Snapdragon 865 Plus, 144-Hz-Display und zwei x-Achsen-Linearmotoren geliefert.

UP NEXT: Lenovo Yoga X ist ein neues Android Tablet, das als sekundäres Display verwendet werden kann

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: