IPhones der nächsten Generation mit verbesserter Gesichtserkennung und Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, sagt TrendForce voraus

Der in den USA ansässige Technologie-Riese Apple hat die Branche damals verblüfft itreleasedits2017 Flaggschiff-Modelle mit mehreren innovative Eigenschaften. Eines dieser Merkmale ist die Gesichts-ID Technologie. Es gibt Anzeichen, dass Apple fortfahren wird mit der Designsprache, würde aber die Bildschirmgröße auf dem Flaggschiff 2018. Technologieanalysten TrendForce sagte voraus, dass die iPhone-Verkäufe steigen werden deutlich in diesem Jahr, während die von Samsung Smartphones werden fallen.

face id

Die Tech-Analysten schätzten die gesamte Smartphone-Produktion für 2017 wurden 1,46 Milliarden Einheiten verkauft, was einer Steigerung von 6,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht Vorjahressales. Die Firma sieht auch eine etwas langsamere Wachstum 2018 für Smartphone-Unternehmen, ausgelöst durch steigende Komponentenkosten.

Trotz eines prognostizierten Umsatzrückgangs prognostiziert TrendForce dies Die iPhone-Produktion wird in diesem Jahr um 7,5% wachsen. Das Unternehmen stellte fest Die iPhone-Produktion für 2017 ist gegenüber dem Vorjahr um 3% gestiegen Jahr und gab sogar an, dass die Zahl höher sein könnte, aber für den frühen Ertragsbeschränkungen auf dem iPhone X. Die Verkäufe für den Major Ein Teil dieses Jahres wird von dem iPhone X an der Spitze angeführt Ende des Marktes. Dies würde durch ein neues iPhone SE ergänzt für das mittlere Segment. iPhone X

Über das Design und die Funktionen der 2018 iPhone-Modelle informiert TrendForce Laut Apple wird sich die Face ID-Technologie ebenso verbessern wie die Design als höheres Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis wird erwartet. Die Gesichts-ID Technologie kann eine lange Zeit auf andere Android-Handys als kommen technische Barrieren werden als Kräfte gefingert, die andere machen würden OEMs halten sich vorerst an die Fingerabdruckerkennung. Stattdessen könnten wir sehen einen Anstieg der Under-Display-Technologie, die voraussichtlich eintreten wird Massenproduktion in der zweiten Jahreshälfte. Apple wird auch gesagt planen, den Speicherinhalt zu erhöhen und AMOLED einzubetten Anzeige in zwei seiner Modelle. iPhone X

Lesen Sie auch: Jahr ohne Lünette! Ohne Lünette Display-Sendungen mit 230 Mio. Sendungen im Jahr 2017

Darüber hinaus ergab der TrendForce-Bericht, dass Samsung eine Steigerung des Umsatzes um 3% im letzten Jahr, aber möglicherweise rückläufig Umsatz in diesem Jahr mit der gleichen Marge. Das wird großartig sein Herausforderungen und harter Wettbewerb durch seine Rivalen, darunter Apple im High-End-Markt und eine Reihe von chinesischen Marken mit Android OS.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: