Instagram-Bild des Lego-Sturmgewehrs, Drohung Festnahme des 14-Jährigen führen

Instagram-Bild eines Lego-Sturmgewehrs, Bedrohung führt zur Verhaftung des 14-JährigenMit freundlicher Genehmigung von @SDSheriff

Weitere Lektüre

Präsident Trump: “Wir müssen etwas gegen gewalttätige Videos unternehmen” Spiele, FilmeEin Schüler aus der Gegend von San Diego wurde festgenommen sein Zuhause in Lemon Grove, Kalifornien, Dienstagabend unter Anklage von terroristische Bedrohungen nach dem Posten eines Bildes eines AR-15-Stils Sturmgewehr aus Lego auf Social Media.

Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung der San Diego County Sheriff’s Department, der namenlose 14-jährige Junge hat am Dienstagabend gegen 22 Uhr ein Bild auf Instagram mit dem gepostet Meldung: “Komm morgen nicht zur Schule.” Ein anderer Student fragte ihn das Bild zu machen, aber er weigerte sich.

“Es wurde erfahren, dass er Zugang zu Jagdgewehren hatte”, so die SDCSD schrieb. “Die Untersuchung läuft, um festzustellen, ob dieser Student hat Zugriff auf andere Waffen. Er wurde in der Juvenile Hall am a Anklage wegen strafbarer Drohung. ”

Catherine Martin, eine Sprecherin der Grossmont Union High School Distrikt, twitterte Mittwoch:

Über Nacht hat @SDSOSantee einen @WHHSWolfpack-Studenten für verhaftet nachdem er ein Foto eines Lego-Gewehrs aufgehängt hatte, drohte er mit Terroristen Social Media mit einer drohenden Botschaft. Wir danken der Strafverfolgung für ihre schnelle Aktion. @SDSheriff nimmt alle Bedrohungen für unsere Schulen an sehr ernst.

– PIO Catherine Martin (@GUHSDPIO) 28. Februar 2018

Die Verhaftung, die erstmals von der San Diego Union gemeldet wurde Tribüne, kommt Wochen nach einem ehemaligen Studenten in einem Parkland, Florida Der 19-jährige Nikolas Cruz vom Gymnasium schoss auf seine Schülerinnen und Schüler ehemalige Schule. Ihm wurden 17 Fälle von Vorsatz zur Last gelegt Mord.

Der Vorfall hat die nationale Diskussion über Waffenvorschriften erneuert. Am Dienstag teilte der nationale Einzelhändler Dick’s Sporting Goods dies mit Ich würde keine Sturmgewehre mehr verkaufen und das erhöhen Mindestalter für den Kauf von Schusswaffen in den Läden von 18 bis 21 Jahren.

UPDATE 18.56 Uhr ET: Die Überschrift wurde bearbeitet um zu verdeutlichen, dass es sich um die Kombination von Bild und Bild handelte schriftliche Nachricht, die zur Festnahme führte.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: