Googles ARCore-Hits Version 1.0 bringt Augmented Reality auf 100 Millionen Geräte

Googles ARCore bringt mit Version 1.0 Augmented Reality auf 100 Millionen GeräteVergrößern

Der Mobile World Congress startet an diesem Wochenende und um zu feiern, Google bringt Version 1.0 seines “ARCore” Augmented Reality heraus Rahmen. Genau wie Apples ARKit erlaubt ARCore normales Smartphones zum Ausführen von Augmented-Reality-Apps. ARCore-Apps werden entweder Überlagern Sie 3D-Objekte über dem Kamera-Feed des Telefons oder lassen Sie es zu Um das Telefon als Kamera in einer 3D-Welt zu verwenden, bewegen Sie Ihren Blickwinkel herum, während Sie das Telefon bewegen.

Weitere Lektüre

Googles ARCore bringt Augmented Reality für Millionen von Android GeräteFür die Version 1.0 erweitert Google die kompatible Geräte für ARCore. Da ARCore kalibriert werden muss und eine benutzerdefinierte Einrichtung pro Gerätemodell, die Mindestanforderungen basieren nicht auf einer Android-Version, sondern sind auf beschränkt spezifische Modelle. Während die Vorschau nur die Google Pixel unterstützt und Samsung Galaxy S8, heute kommt ARCore 1.0 zu einem breiten Auswahl von Flaggschiff-Android-Handys.

In Googles Blogbeitrag werden die folgenden Handys als kompatibel aufgeführt: “Googles Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL; Samsung Galaxy S8, S8 +, Note8, S7 und S7 Kante; V30 und V30 + von LGE (Android O nur); ASUS Zenfone AR; und OnePlus ‘OnePlus 5. “Alles in allem Das sind ungefähr 100 Millionen Geräte, die Augmented Reality ausführen können Apps. In Zukunft sagt Google: “Samsung, Huawei, LGE, Motorola, ASUS, Xiaomi, HMD / Nokia, ZTE, Sony Mobile und Vivo “bringen ARCore zu den kommenden Smartphone-Versionen.

Weitere Lektüre

Googles App “AR Stickers” wird gestartet und enthält Star Wars-Charaktere Ihre Kamera Ein weiterer interessanter Leckerbissen ist, dass Google auch ist Start von ARCore in China. Dieser Schritt wird schwierig sein, da Google macht in China fast keine Geschäfte – es gibt keine Google Apps, kein Play Store und keine Google Play Services. Google wird es umgehen Vertriebsprobleme durch die Partnerschaft mit OEMs wie Huawei, Xiaomi und Samsung ermöglichen die Verwendung von Geräten, die nicht von Google Play stammen ARCore-Apps.

Mit Version 1.0 können Entwickler jetzt auch ARCore-Apps in veröffentlichen der Play Store. Snap Inc ist ein großer früher Booster für ARCore baute schon ein “Snapchat-Erlebnis” auf das Framework auf transportiert Menschen zum Camp Nou Stadion, der Heimat des FC Barcelona. Es gibt auch Googles AR Stickers App, mit der Sie Star Wars (und andere) Charaktere in die reale Welt zu platzieren, aber das ist immer noch ein Pixel 2 exklusiv.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: