Google schnüffelt die Datennutzung der Konkurrenz-Apps Android zum persönlichen Vorteil

An inside program at Google known as “Android Lockbox” can give the organization’s representatives access to data about how Android clients interface with famous, non-Google Anwendungen und Dienste, wie in einem von The Information eingereichten Bericht angegeben. Das Programm, das mit Google Mobile Services arbeitet, impliziert, dass Vertreter anscheinend „heikle“ Informationen über verschiedene Anwendungen beobachten können, einschließlich der Häufigkeit, mit der sie geöffnet werden und wie lange sie genutzt werden. Google

Quellen garantieren, dass diese Daten verwendet wurden, um Gegner der Google Mail-Verwaltung von Google zu beobachten oder die Nutzung von Facebook und Instagram zu überprüfen. Google soll es außerdem verwendet haben, um den Versand seines TikTok-Rivalen Shorts zu gestalten. In den Informationen wird darauf hingewiesen, dass die Mitarbeiter von Google eine Genehmigung benötigen müssen, um diese Informationen ab und zu anzeigen zu können, und dass diese Anfragen in einigen Fällen abgelehnt werden.

Der Bericht kommt daher, dass das Geschäft von Google in den USA mit einem extremen Maß an Kartellprüfung konfrontiert ist. Google CEO Sundar Pichai wird voraussichtlich im Kongress bestätigen; Die Organisation sieht sich einer Kartellprüfung durch so gut wie jeden US-Bundesstaat gegenüber, und das Justizministerium beabsichtigt offenbar, eine eigene Kartellinstanz aufzuzeichnen. Trotz der Tatsache, dass diese Prüfungen akzeptiert werden, um sich auf die Untersuchungs- und Werbeorganisationen der Organisation zu konzentrieren, werden Enthüllungen über denkbare strategische Richtlinien Android wahrscheinlich nicht eingeladen.

Die Informationen berichten, dass Android Lockbox seine hilfreichsten Daten erhält, wenn Kunden zustimmen, Google Daten als Hauptaspekt des Android Arrangement-Prozesses zu übermitteln. Kunden werden darüber informiert, dass diese Informationen Google ein zunehmend individuelles Verständnis ermöglichen. Die Informationen besagen jedoch, dass sie ebenfalls Informationen für ernsthafte Erkundungen liefern.

Als Reaktion auf den Bericht von The Information Google räumte ein, dass es sich um die Verwendung von Informationen aus Konkurrenzanwendungen handelt, sagte jedoch, dass das Programm offen ist und dass verschiedene Ingenieure ebenfalls auf vergleichende Informationen zugreifen können. Be that as it may, Google’s scope with the program is accepted to be far more extensive, since it covers any gadget with Google’s preinstalled applications, while different designers can just Beobachten Sie Daten von Telefonen, die ihre Anwendungen haben. Google gab an, dass die Informationen keine Daten darüber enthalten, wie Personen fortfahren, während sie einzelne Anwendungen verwenden. Es wird jedoch nicht angegeben, ob sie zum Erstellen konkurrierender Anwendungen verwendet wurden.

Die gesammelten Informationen sind unbekannt und nicht nach und nach erkennbar, heißt es in den Informationen. Google sagt, dass das Informationssortiment den Kunden vorgestellt wird und dass sie die Autorität darüber haben.

Ein Vertreter von Google gab in einer E-Mail an The Verge bekannt, dass „seit 2014 die App-Nutzungsdaten-API Android von Google und Android verwendet wird ) Entwickler, die von Android OEMs oder Benutzern autorisiert wurden, auf grundlegende Daten zur App-Nutzung zuzugreifen – beispielsweise wie oft Apps geöffnet werden -, um Services zu analysieren und zu verbessern. “

The Google representative also disclosed that app usage information is “obtained solely via this API” and may be used to allocate battery power to frequently-used apps, for Google’s Digital Wellbeing featuresund um die App-Erkennung in seinem Play Store zu verbessern. “Die API erhält keine Informationen über In-App-Aktivitäten und unsere Erfassung dieser Daten wird den Benutzern offengelegt und kann von ihnen kontrolliert werden”, sagte der Vertreter.

Google ist nicht die Hauptorganisation, die beschuldigt wurde, Informationen von Konkurrenzunternehmen zusammengestellt zu haben. In einem Bericht des Wall Street Journal aus dem Jahr 2017 heißt es, dass Facebook eine VPN-Verwaltung namens Onavo verwendet hat, um konkurrierende Dienste anzuzeigen und beispielsweise die Akquisitionen zu planen WhatsApp. Der Antrag wurde 2019 eingestellt.

UP NEXT: Der indische Smartphone-Markt ging im zweiten Quartal 2020 um 48% zurück Realme und rutschte auf den fünften Platz ab

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: