Google kündigt Lenovo Mirage Camera & Yi an Horizon VR180 Kameras

Als VR an Popularität gewann, gehörte die Erstellung von Inhalten dazu die wichtigen Themen, die auftauchten. Um das zu lösen, haben wir eine Zahlreiche Hersteller veröffentlichen 360 ° -Kameras für beide Profis und der Durchschnittsverbraucher, um 360 ° VR-Inhalte zu erstellen.

Unsere Ansichten wurden halbiert, als YouTube-CEO Susan Wojcicki, angekündigte VR180 – ein 3D-Videoformat, das statt 180 ° erfasst 360 ° auf der Vidcon 2017. Die VR180 ist sinnvoll, da sie meist nur fokussiert An was kann man sehen, wenn man tatsächlich am Ort des Inhalts ist wurde gefangen. Die Erfahrung ist immer noch beeindruckend, wenn man sie in a betrachtet Headset, aber ohne die Erfahrung, den Kopf zu drehen schau was hinter dir ist

Bei der Veranstaltung zeigte sich, dass Google mit LG arbeitete, Lenovo und Yi veröffentlichen VR180-Kameras, die sich für mehr oder weniger verkaufen würden abzüglich des gleichen Preises wie ein regulärer Point and Shoot. Zwei der ersten VR180-Kameras – das waren Lenovo Mirage Camera und Yi Horizon gestern auf der CES 2018 angekündigt.

Lenovo Mirage Kamera

Lenovo Mirage Kamera & Yi Horizon

Das Lenovo Mirage Daydream und das Yi Horizon teilen sich dasselbe grundlegendes Design – quaderförmiger Körper und doppelte Vorderseite 13MP Fischaugenlinsen. Sie können 4K-3D-Videos aufnehmen, 3D-VR-Fotos aufnehmen, und auch für 3D-VR-Live-Streaming verwendet werden. Beide Kameras haben auch Wi-Fi und können Ihre Inhalte auf Google-Fotos speichern. Dort jedoch gibt ein paar unterschiede zwischen ihnen.

Die Lenovo Mirage Camera ist in Weiß erhältlich. Es hat eine Aufnahmetaste Oben Anschlüsse auf der linken Seite und ein Gewindeloch für Stative unten. Es wird für 229 US-Dollar verkauft, wenn es in der zweiten startet Quartal.

Yi HorizonYi Horizon

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: