Google Fuchsia OS wird angezeigt. Läuft auf Pixelbook

Bereits im Jahr 2016 tauchten Neuigkeiten über ein neues Betriebssystem von Google auf im Internet. Das Betriebssystem heißt Fuchsia und basiert auf einem neuen Mikrokernel namens Zircon statt Linux wie Android und ChromeOS. Es gab Berichte, dass Fuchsia Android aber ersetzen würde Google hat das nicht bestätigt.

Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Schneller Vorlauf bis Januar 2018; Google hat eine Anleitung veröffentlicht Führen Sie Fuchsia auf dem Pixelbook und das Team von Ars Technicamade aus Ein Video gibt uns einen Einblick in das neue Betriebssystem.

Das über 8-minütige Video zeigt eine Reihe von Funktionen, die am häufigsten verwendet werden die funktionieren nicht, da das Betriebssystem noch nicht fertig ist. Dort jedoch sind einige ziemlich coole Funktionen.

Auf dem Sperrbildschirm befindet sich oben links ein Fuchsia-Logo Ecke, in der Sie zwischen Telefon- und Laptop-Modus wechseln können. Sie kann auch die Ausrichtung von Hochformat zu Querformat oder umgekehrt ändern Umgekehrt, wenn Sie sich im Telefonmodus befinden.

Es gibt eine Reihe von Schaltflächen in der unteren rechten Ecke, z Login, Wi-Fi und Gast. Ars Technica sagt, dass nur “Gast” funktioniert. Klicken Sie darauf und Sie gelangen zum Homescreen.

Fuchsia OS Homescreen

Der Homescreen ist eine Mischung aus Google Now und Ihrem regulären Startbildschirm. Über der Google-Suchleiste befinden sich Symbole für Uhrzeit, Datum, WiFi (funktioniert nicht) und Batteriestand (funktioniert). Da ist auch ein Fuchsia-Taste, die ein schnelles Einstellungsfeld öffnet.

Das Betriebssystem unterstützt auch Split-Screen-Multitasking in beiden vertikalen und horizontale Modi sowie ein neuer Tab-Modus.

Die meisten Funktionen funktionieren nicht, aber Sie bekommen eine Vorstellung davon, was ist zu kommen, wenn Google es schließlich beendet. Es gibt jedoch meldet, dass dies nicht bald passieren kann.

Der Kernel, auf dem es basiert, ist im Vergleich zu Linux noch neu ist Jahrzehnte alt. Auch Google kommt mit Android ganz gut zurecht mehr als 80% Marktanteil, so dass es keine Eile ist, Fuchsia auszutreiben OS. Sie können das Video unter dem Quelllink unten ansehen.

Fuchsia OS Homescreen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: