Google Der Assistent erhält in Kürze eine Gastmodusfunktion

Google Der Assistent ist auf einer Vielzahl von Geräten verfügbar, von Smartphones über Lautsprecher bis hin zu Smart-TVs. Seit seiner Einführung hat der Assistent Google neue Funktionen erhalten, z. B. die Unterstützung für mehr Stimmen. Jetzt Google wird angekündigt, dass eine Gastmodusfunktion für den KI-Assistenten bereitgestellt wird.

Google-Assistent

Ein Blog-Beitrag von Google besagt, dass die Funktion in den nächsten Wochen eingeführt wird. Im Gastmodus werden Interaktionen mit dem Assistenten Google nicht in Ihrem Konto Google gespeichert. Dies kann mit der Verwendung des Inkognito-Modus beim Surfen verglichen werden.

Google sagt, dass Sie den Gastmodus mit einem Sprachbefehl aktivieren können. Im Moment können Sie Google Assistant bitten, Ihre letzte Abfrage zu löschen, und sie wird aus Ihrem Google Konto entfernt. Wenn Sie jedoch mehrere Abfragen haben, kann dies anstrengend sein. Der Gastmodus macht dies überflüssig.

Der Blog-Beitrag enthüllte auch, dass Google kritische Sicherheitswarnungen direkt an Benutzer sendet, wenn eine Google App verwendet wird, anstatt an Ihre E-Mail. Wenn Sie also Google Maps verwenden und eine Sicherheitswarnung angezeigt wird, werden Sie mit der App benachrichtigt. Die Benachrichtigung erfolgt über ein blinkendes rotes Symbol in Ihrem Google Konto-Profilbild in der Ecke.

UP NEXT: Google Die Chrome Mobile App prüft, ob gespeicherte Passwörter kompromittiert wurden

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: