Google bringt das letzte Systemupdate für Pixel 2 und Pixel 2 XL heraus

Gestern hat Google mit der Einführung des Sicherheitspatch-Updates für berechtigte Pixel im Dezember 2020 begonnen. Dieses Update brachte auch eine neue Reihe von Pixel Feature Drops. Gleichzeitig veröffentlichte der Suchriese das letzte Systemupdate für Pixel 2 und Pixel 2 XL und beendete damit die Softwareunterstützung für diese Smartphones.

Google Pixel 2 XL Black & White Featured

Die meisten Smartphones der Welt laufen unter dem Betriebssystem Google Android, das Telefongeschäft des Suchriesen hat jedoch nie begonnen. Das Unternehmen stellte 2016 die Pixel-Reihe von Erstanbieter-Smartphones als spirituellen Nachfolger der Nexus-Initiative vor.

Das Pixel 5 der aktuellen Generation verfügt jedoch über einige der am häufigsten verwendeten Funktionen wie “Now Playing” und “Always-on Display”, die beide mit Pixel 2 und Pixel 2 XL eingeführt wurden. Das ist noch nicht alles. Die Mobilteile der Pixel 2-Serie waren auch die ersten Google Geräte mit der Bezeichnung “Active Edge”, eine Funktion, die das Unternehmen für das Pixel 5 aufgegeben hat.

EDITOR'S PICK: Google, um ART mit Android 12 in ein Mainline-Modul zu verwandeln und so Systemaktualisierungen zu beschleunigen

Außerdem waren Pixel 2 und Pixel 2 XL die ersten Telefone Google, die mit Pixel Visual Core, einem selbst entwickelten Bildprozessor, ausgestattet waren. Eine neue Version dieses Chips namens Pixel Neural Core wurde in Pixel 4 und Pixel 4 XL eingeführt, aber leider hat die Firma sie genau wie das Soli-Radar-Gesichtsauthentifizierungssystem für Pixel 5 verworfen. Zum Glück sollen beide in zukünftigen Produkten zurückkehren.

Wir versuchen jedenfalls zu sagen, dass Pixel 2 und Pixel 2 XL trotz verschiedener Hardwareprobleme den Grundstein für viele beliebte Pixel-Funktionen gelegt haben.

Wie versprochen unterstützt Google diese Mobilteile seit drei Jahren, darunter drei Android Updates und drei Jahre monatliche Sicherheitspatches. Das letzte Update, das derzeit an Benutzer weitergegeben wird, erhöht die Sicherheits-Patch-Stufe auf November 2020. Man könnte sich fragen, warum November und nicht Dezember. Dies liegt daran, dass Google das letzte Systemupdate dieser Telefone auf diesen Monat verschoben hat.

Wir hoffen, dass ein Tag Google den Unterstützungszyklus von drei Jahren verlängert, da Apple iPhone durchschnittlich fünf Jahre lang iOS berechtigt sind. Aktualisierung.

UP NEXT: Google patentiert einen Smart Ring mit einem integrierten Selfie-Kameramodul

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: