Foxconn schnappt sich Belkin – einschließlich Linksys, Wemo Marken – für 866 Millionen US-Dollar

Der Milliardär Terry Gou, Vorsitzender der Foxconn Technology Group, hält einVergrößern / Milliardär Terry Gou, Vorsitzender von Foxconn Technology Gruppe, hält ein “FOXCONN” Wisconsin-Kfz-Kennzeichen während einer Veranstaltung in Racine, Wisconsin, am Freitag, den 10. November 2017. Die Vereinbarung gewährt dem Elektronikkonzern Steueranreize in Höhe von 3 Mrd. USD für a massiver Produktionscampus im Südosten von Wisconsin. Daniel Acker / Bloomberg über Getty Images

Weitere Lektüre

Präsident Trump hält Broadcoms Angebot für Qualcomm unter Berufung auf „national Sicherheit “Foxconn, der berühmte taiwanesische Hersteller hinter ungefähr 40 Prozent aller Unterhaltungselektronik (einschließlich des iPhone) hat sich bereit erklärt, Belkin für 866 USD zu kaufen Millionen in bar.

“FIT freut sich sehr, Belkin und seine Fähigkeiten in den USA zu erwerben “Premium Consumer Products Space”, sagte Sidney Lu, CEO von Foxconn Interconnect Technology (FIT), in einer am späten Montag veröffentlichten Erklärung Abend. “Integration der branchenführenden Funktionen von Belkin und Lösungen in FIT, erwarten wir, unser Premium-Portfolio zu bereichern Konsumgüter und beschleunigen unsere Penetration in den Smart Zuhause.”

Weitere Lektüre

Cisco verkauft Linksys an Belkin und verlässt das Heimnetzwerk marketBelkin, dem die Marken Linksys, Phyn und Wemo gehören, wird das tun weiterhin als Foxconn-Tochter tätig Das in Kalifornien ansässige Unternehmen ist unter anderem für seine Wi-Fi-Ausrüstung bekannt verschiedene neuere Smart-Home-Produkte.

Laut Bloomberg ist die Hon Hai Precision Industry Tochtergesellschaft wird nun auch das Portfolio von Belkin von more übernehmen als 700 Patente.

Die Transaktion muss vom Finanzministerium offiziell genehmigt werden Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den Vereinigten Staaten Staaten, die kürzlich einen von Singapur aus vorgeschlagenen Plan verworfen haben Broadcom übernimmt Qualcomm in San Diego

Inzwischen investiert Foxconn stark in Wisconsin, wo es plant den Bau einer Produktionsstätte in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar. Jedoch, Foxconn ist seit langem in Schwierigkeiten geraten die jüngsten Bedenken über die Verwendung von herausragenden Domain zu erwerben Land in dem Dorf Mount Pleasant, außerhalb von Milwaukee.

Das taiwanesische Unternehmen, das eine Steuervergünstigung von 3 Milliarden US-Dollar erhält vom Dachs-Zustand, wird erwartet, seine Wisconsin-Fabrik zu haben Ende 2019 voll einsatzbereit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: