FCC-Vorsitzender Ajit Pai storniert seinen CES-Auftritt Tage vor der Show

Ajit Pai, Vorsitzender der FCC, spricht während der Konferenz der National Association of Broadcasters am 25. April 2017 in Las Vegas.Vergrößern / FCC-Vorsitzender Ajit Pai spricht während des Nationalen Konferenz der Association of Broadcasters am 25. April in Las Vegas 2017.Getty Images | Ethan Miller

Ajit Pai sollte auf der jährlichen Consumer erscheinen Electronics Show (CES) in Las Vegas am 9. Januar zu sprechen und Beantworten Sie Fragen in einem “offenen Gespräch” über Federal Politikgestaltung der Kommunikationskommission. Aber Pai hat seine abgesagt Aussehen nach der Consumer Technology Association (CTA), welches die CES Konferenz laufen lässt.

“Leider hat der Vorsitzende der Federal Communications Commission Ajit “Pai kann nicht an der CES 2018 teilnehmen”, sagte Gary Shapiro, CEO von CTA Ankündigung per E-Mail an Journalisten, die gestern an der CES teilgenommen haben. “Wir Freuen Sie sich auf die nächste Gelegenheit, eine Technologiepolitik zu veranstalten Diskussion mit ihm vor einem öffentlichen Publikum. ”

Pai und Federal Trade Commission amtierende Vorsitzende Maureen Ohlhausen sollten in einer Sitzung mit dem Titel “Insights from the FCC and FTC” erscheinen. Sein geplanter Auftritt wurde im November bekannt gegeben.

Weitere Lektüre

Auf Wiedersehen, Netzneutralität – Ajit Pais FCC-Stimmen erlauben das Blockieren von und Drosselung

“Schließen Sie sich dem FCC-Vorsitzenden Ajit Pai und dem amtierenden FTC-Vorsitzenden Maureen an Ohlhausen, als sie sich mit CTA-Präsident und CEO Gary Shapiro zusammensetzen für zwei offene Gespräche über die Herausforderungen, vor denen sie stehen Ihre Agenturen steuern die sich ständig weiterentwickelnde Technologie Landschaft “, lautete die Sitzungsbeschreibung bis zu diesem Zeitpunkt Woche.

Bei Pais Absage erscheint nur Ohlhausen mit Shapiro während der Sitzung.

Es gibt keine Erklärung von der FCC für Pais Entscheidung den Auftritt absagen, der nur wenige Wochen nach dem gekommen wäre Die FCC hat dafür gestimmt, die Regeln für die Netzneutralität aufzuheben. Wir haben die FCC gefragt Büro des Lehrstuhls, warum der Auftritt abgesagt wurde und wird dies aktualisieren Geschichte, wenn wir eine Antwort bekommen.

Shapiro sprach mit Digital Trends und sagte, Pai habe es nicht erzählt ihn, warum er den Auftritt absagte. Shapiro hat darüber spekuliert Bedenken über Gewalt hätten Pai vielleicht davon abhalten können erscheint.

“Er und seine Familie waren bösartig und direkt unterworfen Angriffe und Bedrohungen und jede Entscheidung, die er in Bezug auf seine eigenen trifft Reisen ist in Ordnung mit mir “, sagte Shapiro der Nachrichtenseite.

Pai trat in den Wochen und für zahlreiche Reden in der Öffentlichkeit auf Monate bis zur Aufhebung der Netzneutralität. Das FCC-Netz Das Abstimmungsergebnis zur Aufhebung der Neutralität wurde kurzzeitig durch eine Bombe unterbrochen Bedrohung, aber nach einer Suche im Besprechungsraum wieder aufgenommen.

Aufhebung der Netzneutralität

Die FCC von Pai hat im vergangenen Monat für die Liberalisierung der Breitbandbranche gestimmt und die Regeln zur Netzneutralität zu beseitigen, die den Internetdienst verbieten Anbieter vor dem Blockieren und Drosseln des Internetverkehrs. Die FCC beseitigte auch ein Verbot der bezahlten Priorisierung, die Vorschriften erfordern Stärkere Aufdeckung von versteckten Gebühren und Strafen für Datenüberschreitungen Kappen und verschiedene andere Verbraucherschutzmaßnahmen.

Die Aufhebungsanordnung der FCC beansprucht auch die Befugnis zu verhindern staatliche und lokale Regierungen davon abhalten, ihr eigenes, ähnliches Netz in Kraft zu setzen Neutralitäts- und Offenlegungsregeln. Generalstaatsanwälte haben geschworen die FCC zu verklagen, um die Aufhebungsanordnung und die staatliche Vorabentscheidung zu beenden.

Weitere Lektüre

Generalstaatsanwälte verklagen die FCC wegen Netzneutralität Aufhebung

Vielleicht musste Pai Fragen zur Aufhebung beantworten und bevorstehende Klagen, wenn er seinen Terminplan eingehalten hatte Auftritt auf der CES. Die Netzneutralität regelt die FCC von Pai beseitigt wurden von Mehrheiten der Demokraten und unterstützt Republikanische Wähler.

Drei der anderen vier Kommissare (Demokrat Mignon Clyburn und die Republikaner Brendan Carr und Michael O’Rielly) erscheinen in eine weitere Roundtable-Sitzung zur Erörterung regulatorischer und politischer Fragen. Pai ist in den vergangenen Jahren bei diesen Roundtables aufgetreten, als er war ein Kommissar, aber nicht der Vorsitzende.

Der damalige Vorsitzende Tom Wheeler, ein Obama-Beauftragter, gab sein Netz bekannt Neutralitätspläne während seines Auftritts 2015 auf der CES. Im Jahr 2016, 11 Monate nachdem die FCC für die Einführung der Regeln gestimmt hatte, kehrte Wheeler zu zurück CES und beantwortete Fragen auf der Bühne von Shapiro über die Regeln und ihre Aussichten auf das Überleben von Breitbandklagen Industrie Lobby Gruppen. Die Regeln wurden später nur vor Gericht bestätigt rückgängig zu machen, nachdem Pai den Vorsitz übernommen hatte.

Wheeler zog sich von seinem CES-Auftritt im Jahr 2017 zurück, aber sein Die politischen Tage neigten sich dem Ende zu. Später in diesem Monat, Wheeler Rücktritt aus der Kommission aufgrund der Amtseinführung des Präsidenten Donald Trump, der daraufhin Pai zum Vorsitzenden ernannte.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: