FCC räumt ein, dass das Handy das Heim-Internet nicht ersetzen kann, wird nicht langsamer

Illustration von roten, blauen, gelben und schwarzen Linien in einem Raster, die Breitbandgeschwindigkeiten darstellen.VergrößernSteve Johnson / Flickr

Die Eidgenössische Kommunikationskommission macht ihre neueste Feststellung, ob Breitband für alle bereitgestellt wird Amerikaner schnell genug, und es gibt ein paar bemerkenswerte Leckerbissen Was wir bisher über den Bericht wissen.

Die FCC hat heute ein Informationsblatt zum Entwurf des Breitbanddienstes veröffentlicht Fortschrittsbericht und eine Erklärung des Vorsitzenden Ajit Pai, aber nicht der aktueller Berichtsentwurf.

Die FCC von Pai hat festgestellt, dass mobiles Breitband nicht voll ist Ersatz für Heim-Internetdienste. Die FCC sagt dies auch danach Zuvor vermutete man, dass das mobile Internet nur aus Amerikanern besteht brauchen. Die FCC wird auch nicht den Geschwindigkeitsstandard senken, den sie hat wird verwendet, um zu beurteilen, ob die Breitbandbereitstellung schnell erfolgt genug.

Im Berichtsentwurf von Pai heißt es, dass sowohl Festnetz- als auch Mobilfunkdienste verfügbar sind Die Internetbereitstellung verschlechterte sich aufgrund des FCC-Netzes nach Titel II Neutralitätsregeln. Die Aufhebung der Netzneutralitätsregeln im letzten Monat und andere regulatorische Änderungen drehen die Dinge um, die Tatsache Blatt sagt.

“Aus dem Berichtsentwurf geht hervor, dass sowohl das Tempo der Die Bereitstellung von mobilem Breitband ging in den beiden Jahren dramatisch zurück gemäß der Anordnung von Titel II [Netzneutralität] der früheren Kommission ” Sagte Pai.

Diese Behauptung steht im Widerspruch dazu, wie ISPs ihren eigenen Fortschritt darstellen. Die Top-Lobby-Gruppe der Kabelindustrie hat sich kürzlich damit gerühmt dramatische Steigerungen der Internetgeschwindigkeit zu Hause, die während des Netzbetriebs auftraten Es gab Neutralitätsregeln. Die Lobby der Mobilfunkbranche sagt das gleich.

Wir müssen möglicherweise auf den vollständigen Bericht warten, um herauszufinden, warum die FCC hält die Bereitstellung für ins Stocken geraten, und es ist nicht genau klar, wann die Bericht wird herauskommen. Die Kommission muss noch darüber abstimmen. Sie Frühere Berichte zum Breitbandstatus finden Sie hier.

Keine Daten zum Sichern von Bereitstellungsansprüchen

Während Pai behauptet, dass die Netzneutralität den Einsatz behindert habe, hat er sagt, dass “wir jetzt in die richtige Richtung gehen.” Die Tatsache Sheet und Pais Aussage sagen nichts über die tatsächlichen Fortschritte aus gemacht, aber. Sie bieten keine Daten an, um eine Behauptung zu stützen Bereitstellung wird besser oder die Bereitstellung wurde früher schlechter die Netzneutralität aufzuheben.

Außerdem sind die Regeln zur Netzneutralität technisch immer noch gültig die Bücher. Die Aufhebung kann erst nach 60 Tagen wirksam werden Veröffentlichung im Bundesregister, was nicht geschehen ist.

Das heutige Informationsblatt ist dem Bereitstellen von Daten zu am nächsten Der Einsatz ist ein Satz, der besagt: “Es bleiben zu viele Amerikaner übrig Wir können nicht auf Breitband mit hoher Geschwindigkeit zugreifen und haben noch viel zu tun wenn wir ihnen die digitalen Möglichkeiten eröffnen wollen. ”

Demgegenüber ist das Fact Sheet für den bisherigen Breitbandfortschritt Der vom damaligen Vorsitzenden Tom Wheeler veröffentlichte Bericht enthielt zahlreiche Daten weist darauf hin, zu welchem ​​Prozentsatz der Amerikaner der Zugang fehlte Breitband in städtischen, ländlichen und Stammesgebieten.

Der Bericht kommt anscheinend zu dem Schluss, dass 24 Millionen Amerikaner Hochgeschwindigkeits-Breitbandzugang fehlt. Aber wir haben das nur herausgefunden von Erklärungen der demokratischen Kommissare.

“Ich bin froh, dass sich die FCC von ihrer verrückten Idee zurückgezogen hat “Senken Sie den Breitbandgeschwindigkeitsstandard”, sagte FCC-Kommissarin Jessica Rosenworcel sagte heute. “Aber es widerspricht der Logik, daraus zu schließen Breitband wird in diesem Bereich angemessen und zeitnah bereitgestellt Land, in dem mehr als 24 Millionen Amerikaner noch keinen Zugang haben. Das ist Besonders tragisch, wenn nach Angaben des Senats Joint Economic Ausschuss gibt es 12 Millionen Kinder, die in der gefangen werden Lücke bei den Hausaufgaben, weil ihnen zu Hause der Internetdienst fehlt. Wir sollten nach schnelleren Geschwindigkeiten und universellem Zugang greifen. ”

“Wie kann diese Agentur nun behaupten, dass Breitband bereitgestellt wird? an alle Amerikaner in angemessener und fristgerechter Weise? Nur durch Wiederholung der müden und entlarvten Behauptung der [FCC] Mehrheit, dass Breitbandinvestitionen und -innovationen kamen 2015 zum Erliegen [als Regeln für die Netzneutralität auferlegt wurden], “Kommissar Mignon Sagte Clyburn. “Während meiner ersten Überprüfung des Entwurfs des Vorsitzenden Pai Bericht wirft ernsthafte Bedenken auf, und ich gebe zu, dass er eine betrifft von meinen Bedenken jetzt richtig abschließend, dass Handy und Festnetz Konnektivität ist kein Ersatz. Ich freue mich schon sehr darauf Überprüfung der im Berichtsentwurf enthaltenen Ergebnisse. ”

Was bedeuten die Ergebnisse?

Um zu verstehen, was die Ergebnisse der FCC für die Politikgestaltung bedeuten, Sie müssen ein wenig über die Anforderungen wissen, die der Kongress auferlegt hat im auftrag seit 1996.

Weitere Lektüre

Vielleicht brauchen die Amerikaner keinen schnellen Internetdienst zu Hause, schlägt die FCC vor

Gemäß § 706 des Telekommunikationsgesetzes muss die FCC Förderung des Breitbandeinsatzes für alle Amerikaner und Schaffung eines Regelmäßige Feststellung, “ob fortgeschrittene Telekommunikation Fähigkeit wird an alle Amerikaner in einem vernünftigen und eingesetzt “Wenn die FCC feststellt, dass Breitband nicht verfügbar ist schnell genug implementiert, muss es “sofortige Maßnahmen ergreifen, um Beschleunigung des Einsatzes solcher Fähigkeiten durch Beseitigung von Hindernissen für Infrastrukturinvestitionen und durch Förderung des Wettbewerbs in der EU Telekommunikationsmarkt. ”

Über den Halbjahresbericht sprechen wir heute und Es gibt ein paar Dinge, die die FCC unternimmt, um ihr Mandat als Teil von zu erfüllen jeder Bericht. Eine Aufgabe besteht darin, den zu verwendenden Geschwindigkeitsstandard zu bestimmen bei der Beurteilung, ob Breitband schnell genug bereitgestellt wird; Eine andere Möglichkeit besteht darin, festzustellen, welche Arten von Technologien tatsächlich zur Verfügung stehen fortschrittlicher Internet-Service.

Die Entscheidung, welche Standards verwendet werden sollen, hilft bei der Bestimmung der Antwort auf die FCC gibt auf die Hauptfrage, ob Breitband ist angemessen und zeitnah für alle eingesetzt werden.

Unter Präsident Obama sagte die demokratische Mehrheit FCC das alles Amerikaner sollten Zugang zu heimischen Breitbanddiensten haben (wie z Kabel oder Glasfaser) mit mindestens 25 Mbit / s Downstream und 3 Mbit / s stromaufwärts. Die Obama FCC sagte auch, dass jeder Zugang haben sollte sowohl für das Festnetz als auch für den mobilen Internetdienst, nicht nur für einen oder das andere. Die demokratische Mehrheit stellte fest, dass dies nicht der Fall war schnell genug für alle eingesetzt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: