Faltbare Geräte werden möglicherweise billiger als Samsung Electronics plant, sein eigenes faltbares Glas herzustellen

Um den Preis für faltbare Smartphones zu senken, hat Samsung Electronics ist bestrebt, faltbares Glas selbst herzustellen. Bisher hat das Unternehmen Lieferungen von seiner Schwester bezogen Firma Samsung Display. Wenn dieser Plan wie erwartet verläuft, ist der Preis Die Anzahl der Faltblätter kann allmählich sinken, was sie erschwinglicher macht als je zuvor Vor.

Galaxie Z Flip

Das derzeit günstigste faltbare Smartphone von Samsung, das Galaxy Z Flip kostet 1.400 US-Dollar, was in keiner Weise und sogar nicht erschwinglich ist Dem Unternehmen geht es genauso. Das auf diesem Gerät verwendete faltbare Glas hat eine Dicke von 30 Mikrometern und kostet im Vergleich 40 US-Dollar bis zu 2 US-Dollar für Flachglas auf normalen Telefonen.

Das faltbare Glas, bekannt als UTG (Ultra-Thin Glass), wird in der Das Galaxy Z Flip wird von DOWOO INSYS hergestellt, dessen größtes Aktionär ist Samsung Display, das dann seine OLED einbindet Panel mit dem Glas und liefert das Endprodukt an Samsung Elektronik. Aber wenn der Telefonhersteller seine eigenen herstellen kann faltbares Glas, Samsung Electronics kann direkt mit seinem konkurrieren Schwesterfirma. Dies könnte zu einem Wettbewerb zwischen anderen führen Faltglashersteller im Laufe der Jahre, schließlich bringen die Kosten senken.

In der Tat ist Samsung Electronics bereits in Gesprächen mit mehreren Hersteller von faltbarem Glas. Es ist jedoch nicht sicher, ob die Unternehmen wird es schaffen, einen Vertrag zu unterzeichnen, aber wenn dies der Fall ist, können wir es Erwarten Sie, dass faltbare Smartphones in den kommenden Jahren billiger werden.

(Quelle, Via)

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: