Erste Begegnung: Ohio Challenger 2P (und seine 4KB RAM)

Personal Computing im Stil von 1980. Personal Computing, 1980-style.Old Computer Museum Update: Es ist Arbeit Tag in den USA, was bedeutet, dass Ars-Mitarbeiter eher dazu bereit sind Überwachen eines Grills als den ganzen Tag über die neuesten Nachrichten. So wie, wir tauchen ein paar klassische Geschichten aus den Archiven auf, wie zum Beispiel dies aus unserer alten “First Encounter” -Serie, die diese überarbeitet hat Momente, in denen wir das erste Mal auf ein neues Stück Technik gestoßen sind würde schließlich unser Leben verändern. Diese Geschichte lief ursprünglich weiter 22. Dezember 2012, und es erscheint unverändert weiter unten.

Erste Begegnung

  • Erste Begegnung: Ohio Challenger 2P (und 4 KB RAM)
  • Erste Begegnung: COMPUTE! Magazin und seine glorreiche, langweilig Code eingeben

Weitere Geschichten anzeigen

ich ch hatte es gesehen, als ich auf dem Weg zu AP vorbeiging Geometrie, aber jetzt wollte ich das Computerlabor der Schule betreten das erste Mal.

Es war September 1980 und mein erstes Jahr bei Gateway High Die Schule war kaum eine Woche nach Beginn des ersten Schuljahres aus dem Ruder gelaufen Begriff. Ich hatte mich für Russisch 1 angemeldet, was einen täglichen Bus betraf Fahrt zur nahe gelegenen High School in Aurora, Colorado, wo es war Ich bin gespannt darauf, die Sprache des Feindes zu lernen während der Höhe des Kalten Krieges sank erheblich, wenn auch nur Vier Schüler – aus dem gesamten Schulbezirk – erschienen im erster Tag des Unterrichts. Eine so niedrige Einschreibung bedeutete, dass Russisch abgesagt wurde Ein paar Tage später musste ich meinen Zeitplan überarbeiten. Iersetzte Russisch durch Latein – was die Notwendigkeit beseitigte, auf a zu springen Bus jeden Tag – und das wiederum eröffnete einen Platz auf meinem Zeitplan für Einführung in die Computerprogrammierung.

Meine Kinder haben es schwer, das zu begreifen, aber 1980 das einzige Computergeräte, auf die ich täglich gestoßen bin, waren entweder Taschenrechner oder Videospiele. Klar, ich bekomme vielleicht einen Blick auf die Großrechner im Schulbüro ab und zu, aber mein Hands-On Die Rechenzeit ist entweder auf meiner Intellivision mit der Marke Sears verstrichen Imitieren oder in der örtlichen Spielhalle.

Die Computer im Labor von Gateway waren anders als alle, die ich je gesehen hatte Vor. Es waren blaue Metallboxen mit schwarzen Tastaturen und 9 ” Oben standen Schwarzweißfernseher, an die mehrere angeschlossen waren Teletypen. An den Schreibtisch neben ihnen war eine billige Kassette angekettet Kassettendecks. In großen Druckbuchstaben wurde mir mitgeteilt, dass es sich um Ohio handelt Scientific Challenger 2P-Computer.

Mit einem Preis von 495 US-Dollar verfügte der Challenger 2P über satte 4 KB RAM. 32×32-Zeichenanzeige und Unterstützung für Microsoft BASIC – alles Angetrieben von einem MOS Technology 6502 Prozessor mit 1MHz. Sogar von die Standards des Tages waren diese technischen Daten ein bisschen enttäuschend. (Der Apfel] [+ erschien im selben Jahr wie der 2P – 1979 – und bot bis zu 16 KB RAM und 16 Farbgrafiken bei 40×48 Zeichen.) Aber das war mir egal, weil ich es jetzt hatte Zugang zu einem Computer. Und ich könnte es machen lassen, was auch immer ich wollte.

One of the Challenger 2Ps in use at the computer lab at Gateway High School im Jahr 1980. (Kredit: 1981 Gateway Olympiad) Vergrößern / Einer der Challenger 2Ps, der im Computerlabor von Gateway verwendet wird High School in 1980. (Credit: 1981 Gateway Olympiad)

Wir begannen den Kurs mit grundlegender BASIC-Programmierung, einfachen Sachen Ja wirklich.

10 THEN GOTO 80 60? A “X” B “=” C 70 GOTO 30 80 END

Dann sind wir zu den nächsten Schleifen übergegangen:

10 B = 10 20 FÜR A = 1 BIS 10 30 C = A * B 40 A X B = C 50 WEITER A 

Langweilig? So in etwa. Aber eines Tages ging ich am Computer vorbei Labor während des Mittagessens und sah einen Oberklasse spielen, was aussah ein Spiel. Eine kleine USS Enterprise wurde per Tastatur geführt drückt über den Fernsehbildschirm, um ein paar Sternchen zu vermeiden. Das Spiel war primitiv, auch im Vergleich zu meinem Nachbarn Atari 2600, aber der Student hatte es selbst geschrieben.

Das auf den 9-Zoll-Schwarzweißfernsehern gezeigte Video verbrauchte 1 KB Erinnerung. Diese 32×32-Anzeige war auf 1.024 Zeichen beschränkt 576 würden tatsächlich auftauchen (der Rest war als eine Art reserviert) Schutzpuffer). Es war möglich, direkt auf das Display zu schreiben, Überprüfen Sie, ob eine bestimmte Stelle auf dem Bildschirm eine bestimmte enthielt und bewegen Sie die Zeichen mit den Tasten Tastatur. Ich wurde sofort und unwiderruflich eingesaugt.

Das  Challenger 2P enthielt neben ASCII auch grafische Zeichen  Figuren.  (Credit: Professor Mark Csele's Ohio Scientific Page)TheChallenger 2P included graphical characters in addition to ASCIIcharacters. (Quelle: Ohio Scientific Page von Professor Mark Csele)

Meine Freizeit in der Schule war dem erfolgreichen Mixen gewidmet die Universen Star Wars und Star Trek durch Schreiben eines Zwei-Spieler-Spiel, bei dem die USS Enterprise gegen ein Unentschieden antritt Kämpfer (dargestellt durch einen Pfeil nach links und einen Pfeil nach rechts). Sollte ein Phaser (Bindestrich) aus dem Enterprisescore einen Treffer erzielen, der TIE-Kämpfer würde explodieren – nun ja, nicht so sehr “explodieren” wie es sein sollte in ein Paar Sternchen verwandelt.

Dieser Ausschnitt aus Challenger 2P gameTank For Zwei Beispiele geben einen Eindruck davon, wie mein eigener Code aussah:

390 POKE P1, TA (T1) 400 FOR X = 1TO3: WENN F1 = 0 DANN 460 410 IF B1<>P1 THEN POKE B1,32420 P = PEEK (B1 + M1): WENN P = 161 DANN F1 = 0: GOTO 460 430 B1 = B1 + M1: POKE B1, BD (T1) 440 WENN P = TA (T2) DANN F1 = 0: B1 = P1: S1 = S1 + 1: GOTO 460 450 WENN B1C2 DANN F1 = 0 460 WENN F2 = 0 DANN 520 

The POKE command was used to render a particularZeichen auf dem Display, mit der Variable links von der Komma für die Position im Speicher und das Komma rechts the character to be inserted there.PEEK was usedum den Inhalt eines Punktes im Speicher zu lesen und festzustellen, ob der Der Laserschuss des Krawattenkämpfers traf die Enterprise. Es war berauschendes Zeug für einen High-School-Neuling im Jahr 1980.

Angesichts meines derzeitigen Berufs wird es nicht überraschen, dass ich verbrachte jeden Moment, den ich im Computerraum verbringen konnte. Ich fing an zu kaufen und Abonnieren von Computerzeitschriften, manuelle Eingabe von Text Spiele wie Hunt the Wumpus und speichern sie auf meinem Wachstum Kassettenbibliothek. Wenn ich vergessen habe, ein Band mitzubringen, es bestand die möglichkeit, einen der teletypen zu verwenden, um das zu drucken Programm als eine Reihe von erhabenen Punkten auf einem Papierstreifen. Wird geladen von der spule hat nicht immer einwandfrei funktioniert, also hätte ich auch Der Fernschreiber druckt laut meinen Originalcode aus, damit ich ihn erneut eingeben kann Fall.

In der Weihnachtspause durfte ich sogar eine der Maschinen nehmen und Es ist ein Schwarz-Weiß-Fernsehhaus. Leider habe ich zwei Tage verloren Rechenvergnügen mit einer durchgebrannten Sicherung auf dem 2P – ja, eine echte Glasröhre Sicherung.

Ich wollte unbedingt einen eigenen Challenger-Computer. Sogar obwohl der TV- und Stereo-Shop in der Aurora Mall den Atari 400 verkaufte, und obwohl der TRS-80 bei Radio Shack erhältlich war, würde ich Gehen Sie immer direkt zu JCPenney und dann zur Elektronik Abteilung. Dort saß in all seiner Farbenpracht ein $ 600 Challenger 4P. Aber trotz meiner Bemühungen war meine Mutter von der. Unbeeindruckt Möglichkeiten eines Personalcomputers im Haus, und meine Kaufanfragen stießen auf taube Ohren. Es würde ein weiteres Jahr sein Bevor ich meinen ersten Computer kaufte, ein Timex Sinclair ZX80-Kit, das ich könnte wegen eines unglücklichen Lötunfalls während nie verwenden Versammlung.

That's me: top row, far right.Das bin ich: oberste Reihe, weit rechts. 1981 Gateway-Olympiade

Als ich für mein zweites Jahr auftauchte, jedoch das Ohio Wissenschaftliche Computer wurden durch Apple] [und Apple] [+ ersetzt Computer mit 5-1 / 2-Zoll-Diskettenlaufwerken und monochromen grünen Monitoren. Während ich enttäuscht war, die vertrauten blauen Kästchen nicht zu sehen, habe ich Schnell erfuhren die Äpfel, dass sie weitaus mächtiger waren.

Drei Jahrzehnte später ist Ohio Scientific nichts weiter als ein Erinnerung. Dem Challenger 2P folgten der 4P (Farbe!) Und schließlich durch den Challenger 8P, bevor das Unternehmen gekauft wurde 1981 wurde die PC-Produktpalette eingestellt. Leider meine Programmierung Fähigkeiten sind jetzt meistens auch Erinnerung, aber die Erfahrung war keine Abfall. Wenn mehr Colorado-Kinder Russisch sprechen wollten, mein Leben könnte einen ganz anderen Weg eingeschlagen haben. Stattdessen hatte ich die Gelegenheit, die Liebe zum Computer als etwas zu kultivieren, das ich könnte nicht nur verwenden, sondern als Geräte, an denen ich basteln, aufbauen und letztendlich kontrollieren.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: