DxOMark-Lautsprecher: Google Nest Audi o Smart Speaker erzielt 112; Yamaha MusicCast 50 Punkte 136

DxOMark hat seine Sprecher-Rangliste um zwei weitere Geräte erweitert. Der erste ist der Google Nest Audi o Smart Speaker, der unter die Kategorie Essential fällt, während der andere Lautsprecher der Yamaha MusicCast 50 ist, der unter die Kategorie Advanced fällt.

Google Nest Audi o DxOMark

Google Nest Audi o

Mit einer Gesamtpunktzahl von 112 belegt das Nest Audi o den zweiten Platz in der Kategorie Essential und liegt hinter dem Echo Studio Amazon mit einer Punktzahl von 124.

Die Überprüfung besagt, dass das Nest Audi o “ein bemerkenswertes maximales Volumen für seine Größe” liefert. Die Tatsache, dass es über einen Mono-Lautsprecher verfügt und von vorne ausgelöst wird, bedeutet jedoch, dass die Klangwiedergabe nicht konsistent ist. In den meisten Anwendungsfällen mangelt es laut DxOMark auch an Bass. In der Rezension wird auch die Ambient IQ-Funktion des Lautsprechers gelobt, die es ihm ermöglicht, sich automatisch an seine akustische Umgebung anzupassen, wenn Sprachinhalte wie Nachrichten, Podcasts und Hörbücher aus dem Internet gestreamt werden. Dies bedeutet, dass die Funktion beim lokalen Abspielen von Inhalten nicht verfügbar ist.

Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen.

Yamaha MusicCast 50

Der Yamaha MusicCast 50 ist die neueste Erweiterung des DxOMark-Sprecherrankings. Die MusicCast-Reihe wurde 2015 angekündigt, aber die MusicCast 50 wurde erst im September 2018 veröffentlicht.

Der 4,5 Kilogramm schwere Lautsprecher ist nicht zum Bewegen ausgelegt. Es verfügt über zwei 30-mm-Kalottenhochtöner und zwei 100-mm-Tieftöner und unterstützt Google Assistant und Amazon Alexa. Zusätzlich zu MusicCast, Bluetooth und Google Cast werden auch AirPlay 2 unterstützt. Es hat auch einen optischen Eingangsanschluss und eine Mini-3,5-mm-Buchse.

Yamaha MusicCast 50 Lautsprecher

Mit einer Gesamtpunktzahl von 136 liegt er hinter dem Harman Kardon Citation 200 und Google Home Max. Der Lautsprecher wird für seine maximale Lautstärke, den hervorragenden Bass, das breite Klangfeld, den starken Durchschlag und die wenigen Artefakte gelobt, die ihn hervorragend zum Ansehen von Filmen eignen.

Der Lautsprecher ist nicht perfekt. Für den Anfang ist der Yamaha MusicCast ebenso wie der Nest Audi o ein Frontlautsprecher, was bedeutet, dass Sie keinen Surround-Sound erhalten und für den Außenbereich ungeeignet sind. Angesichts des Gewichts dieses Lautsprechers von 4,5 kg wissen wir nicht, warum Sie ihn zunächst bewegen möchten.

Die vollständige Überprüfung wird eingehend mit Schwerpunkt auf Dynamik-, Raum- und Timbre-Tests durchgeführt.

UP NEXT: Huawei Smart Speaker mit Touchscreen-Panel leckt vor dem Start online

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: