DOD reduziert den Cloud-Kauf um 950 Millionen US-Dollar und brennt ihn zurück 90 Prozent

DOD möchte eine riesige Wolke namens JEDI aufbauen. Sie hat jedoch den Kaufpreis für AWS im Wert von fast einer Milliarde Dollar reduziert, was wahrscheinlich auf Proteste von Oracle zurückzuführen ist.Enlarge / DOD möchte eine riesige Wolke namens JEDI bauen. Aber es hat einen AWS-Kauf im Wert von fast einer Milliarde Dollar zurückgefahren, wahrscheinlich aufgrund von Proteste von Oracle.US Armee

Ein bedeutender kommerzieller Cloud-Deal des Verteidigungsministeriums wurde abgeschlossen erheblich nach Beamten erfahrenen Käufer zusammengezogen Gewissensbisse – oder vielleicht, nachdem Oracle-Proteste einen Jedi-Trick angewendet hatten.

Letztes Jahr als Teil eines Programms der Verteidigung Innovation Unit Experimental (DIUx), das US-amerikanische Transportkommando hat einen Vertrag mit dem Amazon Web Services-Reseller REAN Cloud geschlossen Umzug von fünf seiner Logistikanwendungen in den kommerziellen Bereich Wolke. Seitdem setzt USTRANSCOM stark auf kommerzielle Logistik und Transportunternehmen, um Dinge zu platzieren, war dies ein relativ leicht an das Verteidigungsministerium zu verkaufen.

Die Migration verlief (nach DOD-Maßstäben) so reibungslos, dass die Das Team “Sprint to the Cloud” von USTRANSCOM gewann das Programm Lobende Erwähnung in der Cyber- und Informationstechnologie des DOD CIO Excellence Awards. Und es kam zu einer Zeit, als DOD-Führung – und Stellvertretender Verteidigungsminister Patrick M. Shanahan (ein ehemaliger Boeing Executive) im Besonderen – hat darauf gedrängt, dass das DOD verlagert wird mehr Zeug in die kommerzielle Cloud.

Aber vielleicht waren einige Leute im DOD ein bisschen zu aufgeregt über die kommerzielle Cloud, weil im Februar die Abteilung hat einen Fünfjahresvertrag über 950 Millionen US-Dollar mit REAN Cloud abgeschlossen die Idee auf die nächste Ebene – ein Vertrag, den Verteidigungsministerium Sprecher Col. Robert Manning kündigte gestern an “eng auf den ursprünglichen Umfang zugeschnitten” unter dem ursprünglichen Aufwand bei USTRANSCOM, anstatt DOD-weit zu gehen. Die Verengung reduziert die Größe des Wertes der Transaktion zu REAN auf 65 Millionen US-Dollar über seine Lebenszeit.

Die Veränderung des Vermögens von REAN erfolgte nach Protesten gegen die Government Accountability Office über den Deal ― insbesondere aus Oracle, das von dem neu erworbenen DOD profitieren will kommerzielle Cloud-Religion. Die Vertreter von Oracle haben sich darüber beschwert REAN “dient als Front für Amazon Web Services” und dass die Bedingungen der Deal wurden “im Geheimen gehüllt.”

Der Protest wurde vom GAO ​​noch nicht entschieden. Aber der DOD ist auch mitten in der Planung eines viel größeren Cloud – Pushs, genannt JEDI-Cloud (Joint Enterprise Defense Infrastructure Cloud). Und das Ankündigung der Überprüfung und Reduzierung des REAN-Cloud-Deals kam nur zwei Tage vor dem geplanten Start von JEDI durch die DOD mit einem Industrietag am 7. März.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: