Die Verkehrsampeln in Washington, DC, können jetzt Sprechen Sie mit Ihrem Auto, wenn es sich um einen Audi handelt

Die Verkehrsampeln in Washington, DC, können jetzt mit Ihrem Auto sprechen - wenn es sich um einen Audi handelt.EnlargeAudi

Am Mittwoch gab Audi bekannt, dass die Ampel ankommt Washington, DC, kann jetzt mit den Autos des Unternehmens kommunizieren. Das Die Hauptstadt der Nation schließt sich Las Vegas, Nevada, an. Dallas und Houston, Texas; die kalifornischen Städte Palo Alto und Arcadia; Denver, Colorado; und Portland, Oregon, als Standorte für Audi-Fahrzeuge ausgestattet mit dem Connect Prime-Dienst des Unternehmens wird in der Lage sein Sagen Sie den Fahrern, wie lange sie warten müssen, bis das rote Licht aufleuchtet Grün.

Weitere Lektüre

Der neue Countdown für die Ampel von Audi scheint einfach, ist aber ein großer Schritt für die AutonomieDie Funktion heißt Ampel Information, und wir Das erste Mal erkundet, als es 2016 in Las Vegas eingeführt wurde. Kurz gesagt hat Audi mit Traffic Technology Services zusammengearbeitet Verkehrsmanagementsysteme der Kommunen mit Fahrzeugen verbinden über 4G LTE. Wenn ein ausgerüstetes Fahrzeug an einer roten Ampel wartet, wird die Das Kombiinstrument des Autos teilt dem Fahrer mit, wie lange es dauern wird Sei bevor sich das Licht ändert.

“Diese Initiative repräsentiert die Art von Innovation, die ist entscheidend für uns, um die Verkehrssicherheitsziele von Vision voranzutreiben Zero “, sagte DC-Bürgermeisterin Muriel Bowser.” Wir freuen uns darauf, darauf aufzubauen diese und ähnliche Partnerschaften, während wir weiterhin eine sicherere, stärker und intelligenter DC. “Mehr als 600 DC-Kreuzungen werden Kommunikation mit Ampelinformationen, was zu einer Steigerung von rund 1.000 führt Kreuzungen in den sieben anderen Städten, die ebenfalls abgedeckt sind.

Es funktioniert nicht bei jedem Audi, aber die Funktion ist bei der verfügbar A4 und A4 Allroad (MY17-19), A5 (MY18-19), A6 (MY19), A7 (MY19), A8 (MY19), Q5 (MY18-19) und Q7 (MY17-19), solange das Fahrzeug ist hat sich auch für Connect Prime angemeldet.

“Audi ist nach wie vor Branchenführer in den Bereichen Konnektivität und Telekommunikation Mobilitätslösungen “, sagte Scott Keogh, Präsident von Audi Amerika. „Nicht nur V2I-Technologien (Vehicle-to-Infrastructure) Wie Ampelinformationen helfen sie, den Stress des Fahrers zu reduzieren sind auch wesentliche Infrastrukturentwicklungen, wie wir weitermachen in eine automatisierte Zukunft. ”

Ist DSRC tot im Wasser?

Weitere Lektüre

Können Mobiltelefone besser mit Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation umgehen als mit Radio? Netzwerke? Dass Audi sich für den Einsatz von Mobilfunkmodems entschieden hat und nicht Dedicated Short Range Communications (DSRC) -Funk zur Implementierung von V2I sollte als ein weiterer Weckruf für Anwälte dienen Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (V2V) und V2I-Systeme.

Obwohl die Protokolle für die Verwendung von 802.11p für V2V und V2I haben Ich bin seit fast zwei Jahrzehnten fertig und kenne keine neuen Fahrzeug, das mit DSRC ausgestattet ist, und Kommunen sind Sie müssen sich nicht beeilen, ihre Verkehrsinfrastruktur zu aktualisieren, um dies zu ermöglichen kommunizieren über diese Methode. Auf der CES im Januar dieses Jahres hat Aptiv sagte mir, es müsse eine eigene DSRC-Ausrüstung im Verkehr installieren Signale entlang der Strecken, mit denen es das Selbstfahren demonstrierte Fahrzeuge.

Auf der anderen Seite wird der größte Teil der Verkehrsinfrastruktur bereits vorhanden sein über ein Netzwerk mit einer Art Verkehrsmanagementzentrum verbunden; ein Ansatz wie der von Audi und Traffic Technology Dienstleistungen scheinen ein viel schnellerer und billigerer Weg zu sein, um das zu erreichen Ziel ist es, Staus zu reduzieren und die Sicherheit zu verbessern.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: