Die Live-EIN ufnahme von OPPO Reno Ace 2 zeigt die Oreo-Kamera Design

Im Oktober 2019 hatte OPPO das OPPO Reno Ace Smartphone vorgestellt. Das Mobilteil wird möglicherweise bald durch das Nachfolgemodell ersetzt. Während OPPO schweigt immer noch über seine Existenz, ein bekannter Tippgeber aus China hat eine Live-Aufnahme des Reno Ace 2 geteilt. Das durchgesickerte Bild zeigt dass es ein Oreo-Kameradesign auf dem Rücken tragen wird.

Wie zu sehen ist, ist der angebliche OPPO Reno Ace 2 zu sehen eine blau gefärbte hintere Schale zur Schau stellen. Es scheint aus gemacht zu sein Glas. Das kreisförmige Kameramodul scheint mit vier ausgestattet zu sein Kameras. Der LED-Blitz, der im Bild nicht sichtbar ist, könnte sein auf der linken Seite des Kamera-Setups platziert. Der Vorgänger OPPO Reno Ace hatte eine vertikale Kamera auf dem Rücken.

Auf der linken Seite des Telefons befinden sich Lautstärketasten. ADer USB-C-Anschluss befindet sich zwischen zwei Lautsprechergittern auf der Unterseite des Geräts. Die rechte Kante könnte einen Netzschalter haben.

OPPO Reno Ace 2 Bild durchgesickert

Das Displaydesign des OPPO Reno Ace 2 ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich kann das Mobilteil zur Lochlochanzeige von wechseln Wassertropfen-Kerbbildschirm, der auf dem originalen Reno verfügbar gemacht wurde As. Die Gerüchteküche muss noch die Spezifikationen des Reno verschütten Ass 2.

Auswahl der Redaktion: Oppo hat seine Anti-Gaming-Sucht veröffentlicht System, begrenzt die Ausgaben für Minderjährige

OPPO Reno Ace Spezifikationen

Der OPPO Reno Ace war mit einem 6,5-Zoll-AMOLED-Display eingetroffen mit In-Screen-Fingerabdruckleser. Der Bildschirm unterstützte 90 Hz Bildwiederholfrequenz, Full HD + -Auflösung und Seitenverhältnis 20: 9. Das Snapdragon 855+ SoC befeuerte das Gerät. Das Mobilteil hatte bis zu 8 GB RAM und UFS 3.0-Speicher von bis zu 128 GB.

Das Quad-Kamera-Setup befindet sich auf der Rückseite des OPPO Reno Ace verfügte über ein Sony IMX586-Hauptobjektiv mit 48 Megapixeln und ein 13-Megapixel-Objektiv Teleobjektiv, ein 8-Megapixel-Ultrawide-Sensor und ein 2-Megapixel-Sensor Monochrom-Sensor. Es hatte eine Frontkamera mit 16 Megapxiel. Das Telefon wurde von einer 4.000mAh Batterie unterstützt. Das 65W SuperVOOC 2.0 Ladegerät könnte das Telefon in ca. 30 Minuten vollständig aufladen.

UP NEXT: OPPO Finden Sie die weltweite Marktfreigabe der X2-Serie Bestätigt

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: