Die Klage von Sharp zielt darauf ab, den Verkauf von Tesla zu stoppen Elektrofahrzeuge in Japan wegen Patentverletzung

Das in Osaka ansässige japanische Unternehmen Sharp hat eine Reihe von Anträgen eingereicht Klagen in der letzten Zeit. Eine der Klagen ist gegen US Electric Fahrzeughersteller, Tesla Quelle mit der Angelegenheit vertraut hat aufgedeckt. Das Unternehmen im Besitz von Foxconn beschuldigt die japanische Einheit von Tesla wegen Verletzung seiner Patente. Somit sucht der Anzug eine einstweilige Verfügung, die Foxconn daran hindert, einige seiner Elektrofahrzeuge zu verkaufen Japan. Sharp verklagt Tesla

Insbesondere behauptet die in Tokio eingereichte Klage, dass Mobile Kommunikationsgeräte, die in einigen Tesla-Modellen installiert sind, verstoßen gegen diese Bestimmungen Patente von Sharp, teilte die Quelle mit. Die Quelle hat gewählt anonym bleiben aufgrund der Sensibilität der Problem.

Laut dem Bericht, der zuerst von Kyodo News veröffentlicht wurde, Die betroffenen Modelle sind die Teslas Model S, Model 3 Limousinen und Sport Utility Vehicle Modell X. Es gibt jedoch keine weiteren Details ab sofort. Ein Sprecher der Sharp Corp. lehnte eine Stellungnahme ab. Tesla antwortete nicht sofort auf die E-Mail-Anfrage von Reuters für Kommentar.

Neben der Klage gegen Tesla hat Sharp auch eine Klage eingereicht Klage gegen die US-TV-Marke Vizio Inc und das chinesische Smartphone Hersteller OPPO, der beide Unternehmen beschuldigt, angeblich gegen seine zu verstoßen Smartphone- und Kommunikationspatente. Darüber hinaus hat es eingereicht Patentklagen gegen Xianyang CaiHong Optoelectronics Technology und andere, die den Verstoß gegen 12 Patente in Bezug auf Flüssigkeiten geltend machen Kristallanzeigetafeln.

UP NEXT: OnePlus 8 TPU Case wird auf GizTop zum Verkauf angeboten. bestätigt Design

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: