Die DOD-Übung „Rote Fahne“ läutet GPS-Störung ein Saison quer durch den Westen

Dies ist der offizielle Saisonauftakt 2018 für Sitrep, ein (größtenteils) regelmäßige Ars-Videoserie. Wir werden in Kürze Updates veröffentlichen Einige Wochen über die neuesten tech-fokussierten Entwicklungen in der Verteidigung und nationale Sicherheit und wie sich diese Entwicklungen auf die Welt auswirken groß. Video bearbeitet von Justin Wolfson. Klicken Sie hier für das Protokoll.

Während eines Großteils des Februar – und an einigen Orten bis weit in den März hinein – in den USA Das Militär wird Signale vom Global Positioning System stören im Rahmen von Trainingsübungen über weite Teile des Westens USA, sowie in kleineren Gebieten rund um Haupt Militäreinrichtungen in den USA.

Eine Hauptursache für GPS-Störungen wird die Rote Flagge 18-1 sein Erste Phase der Luftkriegsspiele, die jedes Jahr von Nellis Air aus durchgeführt werden Force Base in Nevada mit Ereignissen, die sich bis in den Norden erstrecken Seattle Flugsicherung. Elektronische Kampfflugzeuge, einschließlich des EA-18 Growlers der Marine und des EC-130 der Luftwaffe Compass Call wird beim Herunterfahren des Satelliten eine Rolle spielen Navigationssystem für alles, was in einem 450er Nautical Platz hat Meilenradius.

Weitere Lektüre

Die Funknavigation ist so eingestellt, dass sie als GPS-Sicherung eine globale Rückkehr durchführt, weil Cyber

Das Einklemmen wird größtenteils auf Zeiträume beschränkt zwischen 23 Uhr und 02 Uhr Eastern Time. Dies ist bei kommerzieller Luft Der Verkehr ist am wenigsten dicht, daher sollten die Auswirkungen auf den Flugverkehr geringer sein vernachlässigbar sein. Die genauen Zeiten können jedoch variieren. Und Stautests für andere Übungen im gleichen Zeitraum – einschließlich einiger an oder außerhalb der Küste der Navy Atom-U-Bahn-Stützpunkte in Bangor in Washington und Kings Bay, Georgia – kann Auswirkungen auf die Handelsschifffahrt und die Fischerei haben Schiffe.

Die rote Flagge 18-1 schließt Teilnehmer aus allen vier Diensten ein Zweige des Verteidigungsministeriums sowie Einheiten der British Royal Air Force und der Royal Australian Air Force. ” [Dies] ist in erster Linie ein auf Streikpakete fokussierter Trainingsort “, sagte Oberst Michael Mathes, Kommandeur des 414. Kampftrainings Geschwader bei Nellis. Aber während Streikpakete – üben Sie Bombenangriffe Missionen und Raketenabwehrangriffe sind das Endprodukt Übung umfasst auch eine “Cyber” -Komponente, in der der Gegner Team wird versuchen, den Betrieb durch alles aus zu stören Phishing-E-Mails an die elektronische Kriegsführung.

Hier kommt die GPS-Störung ins Spiel. Die USA und ihre Verbündeten Die Streitkräfte stützen sich stark auf die GPS – Navigation, insbesondere in der Luft – sogar einige Waffensysteme sind auf GPS angewiesen. Aber wegen der relativ geringen Leistung von GPS-Signalen von Satelliten – wie Wir haben mehrfach darauf hingewiesen – GPS ist besonders wichtig neigen dazu, sich zu verklemmen oder zu fälschen.

Nordkorea ist besonders geschickt in der Verwendung von GPS-Störsignalen das Leben (und die militärischen Operationen) in Südkorea zu stören – sogar den Flugverkehr bei mehreren Flügen nach Seoul beeinträchtigen und südkoreanische Fischereiflotten aus Angst in den Hafen zurückkehren zu lassen in nordkoreanische Gewässer zu treiben.

Die GPS-Störung während der roten Fahne und anderer Übungen in diesem Winter sollen Piloten und Flugbesatzungen auf Einsätze unter vorbereiten diese Art von feindlichen elektromagnetischen Bedingungen. Die Armee wird Führen Sie in Fort Bragg auch eigene GPS-Störungsübungen durch North Carolina, Fort Polk in Louisiana und im National Ausbildungszentrum in Fort Irwin, Kalifornien, während desselben Zeitrahmen.

Listing Bild von der US Air Force

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: