Das vorgeschlagene NASA-Budget macht einen kleinen Schritt in Richtung der Mond

Trump unterzeichnet die Weltraumpolitik-Richtlinie 1, die den Menschen wieder auf den Mondkurs bringt.Enlarge / Trump unterzeichnet Space Policy Directive-1 und bringt Menschen zurück auf dem Weg zum Mond.NASA

Das Budget, das für die NASA im Laufe des heutigen Tages vorgeschlagen wird, bietet einige vorläufige Unterstützung für ein Monderkundungsprogramm, hat aber keine Spezifische Zeitleisten für die Rückkehr des Menschen an die Oberfläche von der Mond – noch die Finanzierung für solch ein ehrgeiziges Unterfangen geschehen.

Das Weiße Haus wird seinen Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019 für das Haushaltsjahr 2010 freigeben Raumfahrtagentur heute um 13 Uhr ET, und obwohl der Kongress das Budget festlegt Für die USA bietet dieses Dokument einen guten Überblick über die Pläne der Trump-Administration für die NASA. Ars überprüfte eine Kopie der Budgetdokumente werden heute veröffentlicht.

Weitere Lektüre

Das Weiße Haus beginnt eine Debatte darüber, wann die NASA den Raum verlassen sollte Bahnhof

Das Budget für das Geschäftsjahr 2019 sieht eine Umsatzrendite von 19,892 Mrd. USD vor für die NASA eine Aufstockung des Haushaltsplans für das Geschäftsjahr 2018 um 19,519 Mrd. USD Dies ist im Wesentlichen auf die kürzlich verabschiedete Budgetvereinbarung zurückzuführen durch den Kongress, die Ausgaben für Verteidigung und erhöht Ermessensausgaben.

Das Budget nimmt verschiedene strukturelle Änderungen am NASA-Budget vor. einschließlich der Beendigung der Finanzierung für eine separate “Raumfahrttechnologie” Direktion von der Obama-Regierung geschaffen und rollen das Erforschung des Accounts “Deep Space Exploration Systems”. Es auch fügt $ 150 Millionen für ein neues Programm hinzu, um das zu beschleunigen Kommerzialisierung der erdnahen Umlaufbahn, weil, wie zuvor Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art … = 157 & lang = en Das Weiße Haus würde gerne sehen, dass die NASA Mittel für die Ende der Internationalen Raumstation im Jahr 2025.

Keine riesigen Sprünge

Das vielleicht Wichtigste an diesem Haushaltsvorschlag ist das, obwohl das Weiße Haus eine große Show über die Rückkehr gemacht hat Menschen an die Oberfläche des Mondes, gibt es keine riesigen Sprünge in Richtung dieses Ziel in diesem Plan. Vielmehr gibt es inkrementelle Schritte, die, wenn im Laufe des nächsten Jahrzehnts gefolgt, können Astronauten schließlich ermöglichen Treten Sie wieder auf die Mondoberfläche.

Unter einer Tabelle mit dem Titel “Monderkundungskampagne” Die Agentur wird zwischen jetzt und morgen kleine und mittlere Lander finanzieren 2023 (bis zu 1.000kg bis zur Mondoberfläche), bevor es endlich soweit ist Beginn der Arbeit an einem vom Menschen bewerteten Lander Ende 2023 oder 2024. Dort ist kein geplantes Datum für tatsächliche menschliche Landungen, die vermutlich würde viel später im Jahrzehnt kommen. (Sicher würden diese nicht vor 2024, dem letzten Jahr einer Trump-Präsidentschaft, wenn er es wäre eine zweite Amtszeit gewinnen).

Weitere Lektüre

Präsident Trump sagt, wir kehren zum Mond zurück

Darüber hinaus hat diese fiktive Zeitleiste für einen Mondprogrammstart wenig oder kein tatsächliches Budget, und es gibt keine Details in diesem Dokument darüber, ob ein solches Programm robust enthalten würde internationale Partnerschaften oder inwieweit private Partnerschaften würden genutzt. Kurz gesagt, scheint nicht viel zu haben geändert. Die NASA wird weiterhin ein “Gateway” -Konzept für ein kleines Unternehmen finanzieren Außenposten in der Umlaufbahn in der Nähe des Mondes in der Mitte der 2020er Jahre mit Landungen Irgendwo, irgendwann in ferner Zukunft.

Im Rahmen dieser Pläne wird die NASA weiterhin Mittel für den Weltraum bereitstellen Systemrakete und Orion-Raumschiff starten, obwohl dies nicht der Fall ist Finanzierung für einen zweiten mobilen Träger. Es gibt auch keine Fonds in diesen Dokumenten angegeben, um die SLS-Rakete von ihrer zu aktualisieren anfängliche 70-Tonnen-Konfiguration für Side-Booster und andere Modifikationen erforderlich, um sein volles Potenzial von 130 Tonnen zu erreichen.

Wissenschaft

Ein weiterer bemerkenswerter Bereich des Budgets sind die Änderungen der NASAs Wissenschaftsbudget. Zwar gab es weit verbreitete Bedenken, dass der Trumpf Die Regierung würde einen Großteil der NASA-Mittel für die Erde töten Wissenschaft, die die Forschung zum Klimawandel einschließt, vorgeschlagen Das Budget reduziert nur etwa 6 Prozent der Finanzierung auf 1,784 Milliarden US-Dollar für 2019. Die Astrophysik (eine Kürzung um 12 Prozent) ist ein weiterer Verlierer.

Weitere Lektüre

In NASAs gewagtem 8-Milliarden-Dollar-Plan, endlich zu finden außerirdisches Leben

Das Budget für die Planetenforschung zählt zu den Gewinnern für das kommende Geschäftsjahr auf 2,234 Milliarden US-Dollar steigen zusätzliches Geld erforderlich, wenn die NASA eine ehrgeizige Mission starten soll zu Jupiters eisigem Mond von Europa in den frühen 2020er Jahren.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: