Das offizielle Rendering von Pixel 4A wird im Store Google angezeigt

Google Pixel 4A ist in den letzten Monaten unzählige Male durchgesickert. Aber das Unternehmen muss es noch offiziell starten. Es sieht so aus, als hätte sich die Ankündigung aufgrund eines Problems mit der Lieferkette inmitten einer Pandemie verzögert. Das heißt, es wird erwartet, dass es irgendwann später in diesem Monat enthüllt wird. Davor hat Google selbst versehentlich den offiziellen Render in seinem Online-Shop enthüllt.

Pixel 4A Official Render Google Store

Da das Google Pixel 4A durchgesickert ist und bis auf den Preis alles offenbart, sagt der offizielle Render nichts Neues. Wir können das Telefon in schwarzer Farbe sehen, die als Just Black mit einem akzentuierten (mintfarbenen) Ein- / Ausschalter vermarktet werden kann.

Der Render bestätigt das Punch-Hole-Display sowie eine einzelne nach hinten gerichtete Kamera wie sein Vorgänger Pixel 3A. Gemäß den vorherigen Lecks und Überprüfungen (ja, sie sind vorhanden) wird es von Qualcomm Snapdragon 730 SoC mit 6 GB RAM und 64 GB UFS 2.1-Speicher betrieben.

Auf der Vorderseite befindet sich ein 5,81-Zoll-FHD + -Display (2340 x 1080 Pixel) AMOLED mit einem Loch für eine 8-Megapixel-Sony IMX355-Selfie-Kamera. Auf der Rückseite befindet sich ein einzelner Sony IM363-Primärshooter mit 12,2 MP und OIS, der von einem LED-Blitz begleitet wird. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich außerdem ein kapazitiver Fingerabdrucksensor.

Zu den weiteren Funktionen von Pixel 4A gehören Dual-SIM, 4G, WiFi 5, Bluetooth 5.0, USB Typ C, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, 3.080-mAh-Akku und Android 10. Der Preis In den USA kann der Preis zwischen 300 und 400 US-Dollar liegen.

UP NEXT: Google Pixel 4a (5G), Pixel 5 sind weitere Pixel-Telefone, die für 2020 geplant sind

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: