Das Galaxy S21 verwendet Samsung-Displays als BOE OLED Panels fehlgeschlagen Test: Bericht

Ein Bericht vom Mai 2020 hatte ergeben, dass Samsung Electronics war Testen von OLED-Panels von BOE als kostengünstige Alternative zu seinen eigene OLED-Bildschirme. BOE-Panels sollen sogar auf einigen abgebildet sein Handys in der Galaxy S21-Serie im nächsten Jahr allerdings ein neuer Bericht hat vorgeschlagen, dass die kommende Flaggschiff-Serie den Süden regieren wird Die proprietären OLED-Panels des koreanischen Technologiegiganten nach BOE-Bildschirmen fehlgeschlagene Tests.

SamsungSamsung Galaxy S20-Serie

Die Nachricht kommt aus Südkorea, das besagt, dass BOE OLED Panels haben den Testprozess von Samsung nicht bestanden. Berichten zufolge BOE Die Panels haben die erste Testphase nicht bestanden. Dies kommt an nachdem das Unternehmen angeblich Samsung mit 6,67 Zoll beliefern soll Bildschirme und Panels mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Es scheint jedoch so das könnte nicht mehr der Fall sein.

Tipp des Herausgebers: Nubia Red Magic 5G Transparent Edition verfügt über 16 GB LPDDR5-RAM und kostet 5.199 Yuan (735 US-Dollar)

Darüber hinaus haben BOE OLED-Panels offenbar auch Tests nicht bestanden auch für das iPhone 12. Das 2020 des in Cupertino ansässigen Riesen Das Flaggschiff wird voraussichtlich noch in diesem Jahr eintreffen und Gerüchte haben zeigte auf das Gerät mit OLED-Panels von BOE, LG Display und Samsung Display für die Serie. Dies ist jedoch noch nicht bestätigt Nehmen Sie es also erst einmal mit einem Körnchen Salz und bleiben Sie dran.

UP NEXT: OnePlus 8 Pro erhielt 67 Punkte in DxOMark Audio-Score, etwas besser als OP 7 Pro

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: