Chrome OS-Tablets sind offiziell: Lernen Sie Acer kennen Chromebook-Registerkarte 10

Das Acer Chromebook Tab 10. Ja, das ist ein Tablet. Acer

Sie erhalten einen Browser und viele Android-Apps. Acer

Die Rückseite hat ein Chrome-Logo und einen Stift. Acer

Auch im Hochformat erhältlich. Acer

Lautsprecher und USB-C-Stecker an einer Seite. Acer

Und ein Mikrofon, eine Kopfhörerbuchse und weitere Lautsprecher auf der anderen Seite Seite. Acer

Beide langen Kanten sind leer. Acer

Chrome OS-Tablets werden seit Jahren erwartet und todayAcer und Google schließen sich endlich zusammen, um die erstes Modell überhaupt: theChromebook Tab 10. Es ist ziemlich Standard Budget Tablet-Hardware mit Chrome OS geladen. Da ist kein Tastatur – nur ein Touchscreen und ein passiver Wacom-Stift.

Google Wrotea Blog postpitching das Gerät als neu Stück Bildungshardware. Chrome OS Notebooks dominieren in der Bildungssektor, und dieses Tablet lässt sich leicht in dieses Ökosystem einbinden, mit identischen Apps und Sicherheitskonfigurationen. Das Fehlen eines Tastatur bedeutet, dass lange Hausaufgaben nicht getippt werden sei aber ideal. Morgen hält Apple einen Bildungsveranstaltung, bei der allgemein erwartet wird, dass a billiger iPad, und es scheint, als ob Google versucht, einige zu stehlen Aufmerksamkeit der Erzieher mit dieser Ankündigung.

Die Hardware scheint wie jedes andere Nicht-iPad-Tablet. Du bekommst ein 9,7-Zoll-2048 x 1536 IPS-LCD, Googles “OP1” -Prozessor Branding (in früheren Geräten bedeutete dies einen Rockchip RK3399 SoC), 4 GB RAM, 32 GB Speicher, eine 2-Megapixel-Frontkamera, eine 5-Megapixel-Rückkamera, und eine 34Wh Batterie. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss, einen microSD-Steckplatz, eine 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, 802.11ac Wi-Fi und Bluetooth 4.1. Das Gerät wird im April in Nordamerika für 329 US-Dollar ausgeliefert und ist ab sofort erhältlich zu “Bildung und Gewerbekunden.” In Europa die Mitte In Ost- und Afrika startet das Chromebook Tab 10 im Mai für 329 € inkl. MwSt.

Wenn Sie es satt haben, einfach nur im Internet zu suchen, können Sie das Chromebook verwenden Tab 10 kann auch Android-Apps ausführen. Google sagt, es wird später sein Unterstützung für Augmented-Reality-Apps, vermutlich für das Gerät unterstützt die Android-Initiative AR Core von Google.

Google geht wirklich mit dem widersprüchlichen Namen “Chromebook-Tablets” für diese Geräte. Notebooks (und Chromebooks) Holen Sie sich den Namen “Buch” aus der Tatsache, dass sie Scharniere haben, die ermöglichen Sie öffnen und schließen sich wie ein Buch. Wenn Sie das Scharnier wegnehmen Und machen Sie ein Tablet, es ist nicht wirklich ein “Buch” -Formfaktor nicht mehr.

Man könnte sagen, dass Google bereits ein Tablet-Betriebssystem hat – Android – aber Android-Tablets scheinen so ziemlich tot zu sein. Googles letztes Android-Tablet war der Pixel C, der 2017 nicht mehr verkauft wurde damals schien das Pixel C wie es ursprünglich für entworfen wurde Chrome OS und wurde in letzter Minute mit Android geladen. Android-Tablet-Schnittstelle in Version 3.0 und seit dann hat Google langsam das Interesse an der Aufrechterhaltung eines verloren Tablet-spezifische Oberfläche, so dass Android immer mehr wie ein großes Telefon OS. Sind Chrome OS Tablets der Nachfolger von Android? tabletten, oder fallen diese auch auf das ipad?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: